Startseite » Film + TV » Schauspieler » Leonardo DiCaprio » Biografie / Steckbrief

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio

Biografie von Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio

Der US-amerikanische Schauspieler Leonardo Wilhelm DiCaprio wurde am 11.11.1974 in Los Angeles (Kalifornien, USA) geboren. Der Sohn eines Comicautors mit deutschen und italienischen Wurzeln und einer deutschen Sekretärin hat bis heute Kontakte nach Deutschland. Leonardo DiCaprio, benannt nach dem italinischen Maler Leonardo DaVinci, besucht gelegentlich seine deutsche Großmutter in Oer-Erkenschwick.

Nachdem seine Eltern sich trennten wuchs Leonardo DiCaprio in Los Angeles auf und besuchte die John Marshall High School. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte er im Alter von fünf Jahren in der Serie "Romper Room". Nach diversen weiteren Serienrollen (von 1991 bis 1992 sah man ihn in der Serie "Unser lautes Heim") schaffte er im Jahr 1993 seinen Durchbruch im Filmgeschäft. Leonardo DiCaprio spielte in "Gilbert Grape- Irgendwo in Iowa" an der Seite von Johnny Depp die sehr anspruchsvolle Rolle des geistig behinderten Jungen Arnie Grape.

Es folgten weitere Produktionen mit großen Schauspielkollegen an seiner Seite. So spielte Leonardo DiCaprio 1995 in dem Western "Schneller als der Tod" neben Sharon Stone, Russell Crowe und Gene Hackman. Ein Jahr später sah man ihn neben Meryl Streep und Robert De Niro in dem Familiendrama "Marvins Töchter".

Zum Publikumsliebling wurde Leonardo DiCaprio, neben Claire Danes in der Rolle der Julia, als Romeo in der Verfilmung von William Shakespeares Drama "Romeo und Julia" im Jahr 1996.

1997 kam Leonardo DiCaprios kommerziell bisher erfolgreichster Film in die Kinos. In "Titanic" spielt er mit Kate Winslet ein junges Liebespaar, dass sich über die gesellschaftlichen Normen der Zeit hinwegsetzt. Beim Untergang des Ozeanriesen "Titanic" kommt Leonardo Dicaprio als "Jack Dawson" jedoch in den Fluten des eisigen Atlantiks ums Leben.

In den darauffolgenden Jahren hat Leonardo DiCaprio es schwer sein Image als süßer Teeniestar abzulegen. Es folgten weitere Erfolgsfilme wie "Der Mann in der eisernen Maske" (1998 mit Gérard Depardieu und John Malkovich), "The Beach" (1999) oder "Catch me if you can" (2002 mit Tom Hanks in der zweiten Hauptrolle).

Einen Golden Globe erhielt Leonardo DiCaprio im Jahr 2005 für seine Darstellung des berühmten Multimillionärs Howard Hughes in dem Martin Scorsese Film "Aviator". Weitere Topschauspieler wie Jude Law, Kate Blanchett oder Kate Beckinsale machten den Film zum Abräumer des Jahres- "Aviator" wurde mit fünf Oscars und drei Golden Globes ausgezeichnet.

Kritikern zufolge gelang Leonardo DiCaprio jedoch erst in jüngerer Zeit der Sprung in die Liga der Charakterdarsteller. Für seine Leistungen im Mafia-Thriller "Departed: Unter Feinden" (mit Matt Damon , Jack Nicholson und Mark Wahlberg ) erhielt Leonardo DiCaprio 2006 beste Kritiken.

Mitte des Jahres 2008 kommt sein neuer Film "Revolutionary Road" mit seiner ehemaligen "Titanic"-Partnerin Kate Winslet auf die Kinoleinwand. 2009 erscheint das Drama "Shutter Island" mit Ben Kingsley, Emily Mortimer und Michelle Williams.

Der deutsche Synchronsprecher von Leonardo DiCaprio ist seit "Titanic" Gerrit Schmidt-Foß.

Nachdem Leonardo DiCaprio vier Jahre mit dem brasilianischen Model Gisele Bündchen fest liiert war, hatte er bis vor kurzem noch eine Beziehung zu dem Model Bar Refaeli. Leonardo DiCaprio ist gut mit dem Schauspieler Tobey Maguire ("Spider Man") befreundet.

Filmografie

2009: Shutter Island

2008: Revolutionary Road; Body of Lies

2006: Blood Diamond; Departed: Unter Feinden

2004: Aviator

2002: Catch Me If You Can; Gangs of New York

2000: The Beach

1998: Der Mann in der eisernen Maske; Celebrity

1997: Titanic

1996: William Shakespeares Romeo & Julia; Marvins Töchter

1995: Schneller als der Tod; Don's Plum; Jim Carroll- In den Straßen von New York; Die Affäre von Rimbaud und Verlaine

1993: Gilbert Grape- Irgendwo in Iowa; The Boy's Life

1992: Poison Ivy- Die tödliche Umarmung

1991: Critters 3- Die Kuschelkiller kommen

Top News zu Leonardo DiCaprio

Leonardo Dicaprio ist wieder single

Los Angeles - Leonardo DiCaprio soll wieder auf dem Single-Markt sein. Wie „Page Six“ berichtet, sollen sich das ...

Leonardo Dicaprio muss auf billigen Plätzen sitzen

New York - Beim Golden Theatre am Broadway gibt es keine Sonderbehandlung für Promis. Diese Erfahrung musste ...

Leonardo DiCaprio ruft zum Peoples Climate Movement auf

Los Angeles – Leonardo DiCaprio motiviert seine Fans an der “Peoples Climate Movement”-Demonstration am 29. April ...

Alle Nachrichten »

Leonardo DiCaprio Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Homepage von Leonardo DiCaprio

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Filmografie, Biografie, Fanshop und mehr
http://www.leonardodicaprio.com/

Leonardo DiCaprio Special bei Spielfilm.de

Biographie, Interviews, Filmographie usw. bei Spielfilm.de
http://www.spielfilm.de/special/biographie/214/leonardo-dicaprio.html

Leos Fanforum

Eine deutsche Seite mit aktuellen News, vielen Bildern und einem großen Fanforum für alle Leo-Fans!
http://www.leosfanforum.de

The Completely Unofficial Leonardo DiCaprio Home Page

Definitive source of information on actor Leonardo DiCaprio on the net. Includes biographical information, photos, filmography, quicktime movies, and links to other DiCaprio sites.
http://www.dicaprio.com/