Startseite » Film + TV » Schauspieler » Jack Black » Biografie / Steckbrief

Jack Black

Jack Black

Biografie von Jack Black

Jack Black

Der US-amerikanische Schauspieler und Sänger Thomas Jack Black wurde am 28.08.1969 in Santa Monica (Kalifornien, USA) als Sohn zweier Satelliten-Ingenieure geboren. Seit 2006 ist er mit Tanya Haden verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne.

Seine deutsche Synchronstimme bekommt Jack Black meist von Tobias Meister verliehen. Diese Aufgabe übernahmen aber auch schon die Synchronsprecher Lutz Mackensy und Dietmar Wunder.

Jack Black startete seine Karriere im amerikanischen Fernsehen und wirkte in diversen Serien mit. 1992 spielte er in seinem ersten Kinofilm "Bob Roberts" mit. In den 1990-er Jahren wurden Jack Black meist kleinere Nebenrollen in Blockbustern wie "Mars Attacks!" (1996 u.a. mit Jack Nicholson und Pierce Brosnan), "Der Staatsfeind Nr. 1" (1998 mit Will Smith) oder "Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan hast" (1998) angeboten.

Im Jahr 2006 spielte sich Jack Black neben Kate Winslet, Cameron Diaz und Jude Law in der Romantikkomödie "Liebe braucht keine Ferien" erfolgreich in die Herzen des Publikums. Der Film erhielt nur durchschnittliche Bewertungen war aber mit rund 200 Millionen Dollar Umsatz in den Kinos gut besucht.

Im April 2008 war Jack Black in der Hauptrolle der Komödie "Abgedreht" (neben Sigourney Weaver, Mos Def, Danny Glover und Melonie Diaz) in den deutschen Kinos zu erleben. Ende des Jahres erschien der Film "Tropic Thunder" von und mit Ben Stiller. Auch in diesem Film übernahm er eine Hauptrolle. Der Streifen wurde überwiegend positiv beurteilt, teilweise sogar als lustigste Komödie des Jahres benannt. An den Kinokassen konnte sich das jedoch im Ergebnis nicht richtig bemerkbar machen.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler ist Jack Black auch Mitglied der komödiantischen Rock-Band Tenacious D., die 2001 und 2006 ihr ersten beiden Alben veröffentlicht hatte. Zusammen mit seinem Bandkollegen Kyle Gass trat er 2010 auch auf der bekannten Convention namens Blizzcon auf.

Filmografie

2011: The Big Year; Bernie; Kung Fu Panda 2

2010: Fight For Your Right Revisited; Community; Drunk History; iCarly; Gulliver's Travels

2009: Das Büro; Brütal Legend

2008: Abgedreht - Be Kind Rewind; Tropic Thunder; Kung Fu Panda; Prop 8: The Musical

2007: Margot und die Hochzeit; Walk Hard: The Dewey Cox Story

2006: Liebe braucht keine Ferien; Kings of Rock- Tenacious D; Nacho Libre

2005: King Kong

2004: Neid

2003: School of Rock

2001: Schwer verliebt; Zickenterror; Nix wie raus aus Orange County

2000: High Fidelity

1999: Jesus' Son- The Funny Life of Fuckhead

1998: Der Staatsfeind Nr. 1; Ich weiß noch immer, was du letzten Sommer getan

1997: Der Schakal

1996: Mars Attacks!; Cable Guy- Die Nervensäge; The Fan

1995: Dead Man Walking; Waterworld

1994: Die unendliche Geschichte III

1993: Demolition Man; Airbone

1992: Bob Roberts

Top News zu Jack Black

Jack Black & die Berufswahl seiner Söhne

Hamburg - Jack Black hofft, dass seine Kinder einmal einen kreativen Beruf ausüben werden. Dies hat der ...

Jack Black blamiert seine Söhne

London - Jack Black ist seinen zwei Söhnen, Thomas und Samuel, ziemlich peinlich. Und dabei hat er sich extra Mühe ...

Jack Black: Der Panda hat viel von mir

Jack Black (46) denkt, dass es zwischen seinem jugendlichen Ich und Po, dem Pandabären aus 'Kung Fu Panda', viele ...

Alle Nachrichten »

Jack Black Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Diese Seite teilen