Startseite » Film + TV » Schauspieler » Jake Gyllenhaal » Biografie / Steckbrief

Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal

Biografie von Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal

Der US-amerikanische Schauspieler Jacob Benjamin Gyllenhaal wurde am 19.12.1980 als zweites Kind des Regisseurs Stephen Gyllenhaal und seiner Frau in Los Angeles (Kalifornien, USA) geboren. Seine ältere Schwester Maggie Gyllenhaal ist ebenfalls als Schauspielerin tätig.

Nach dem Besuch der High School studierte Jake Gyllenhaal zwei Jahre an der Columbia University. Das Studium brach er jedoch zu Gunsten der Schauspielerei ab.

Bereits im Alter von 11 Jahren hatte Jake Gyllenhaal 1991 seine erste Rolle in dem Film "City Slickers". 1999 war er in dem Filmdrama "October Sky" dann in seiner ersten größeren Rolle zu sehen.

2001 verkörperte Jake Gyllenhaal in dem Film "Donnie Darko" (u.a. mit Drew Barrymore, Patrick Swayze und Maggie Gyllenhaal) einen verwirrten, schizophrenen Jungen und wurde dafür von seiner Fangemeinde gefeiert.

In seinen darauf folgenden Filmen konnte Jake Gyllenhaal seine schauspielerischen Fähigkeiten weiter unter Beweis stellen. Dazu zählen u.a. Filme wie "Moonlight Mile" (2002 neben Dustin Hoffman und Susan Saradon), "The Good Girl" (2002 mit Jennifer Aniston), "The Day After Tomorrow" (2004 an der Seite von Dennis Quaid) und "Jarhead- Willkommen im Dreck" (2005 mit Jamie Foxx).

Im Jahr 2005 mimte Jake Gyllenhaal neben dem inzwischen verstorbenen Heath Ledger und Michelle Williams in dem mehrfach Oscarprämierten Film "Brokeback Mountain" den schwulen Cowboy Jack und etablierte sich damit endgültig in Hollywood.

Zu seinen neueren Projekten zählen "Zodiac- Die Spur des Killers" (2007) und "Machtlos" (2007 neben Reese Witherspoon und Meryl Streep). Ende 2008 wird sein neuester Film "Brothers" (u.a. mit Natalie Portman und Tobey Maguire) in die amerikanischen Kinos kommen.

Seit 2004 bekommt Jake Gyllenhaal seine deutsche Synchronstimme hauptsächlich von dem Synchronsprecher Marius Götze-Clarén verliehen.

Privat ist Jake Gyllenhaal mit der Schauspielerin Reese Witherspoon zusammen. Außerdem ist Jake Gyllenhaal Patenonkel der Tochter von Heath Ledger und Michelle Williams.

Filmografie

2008: Brothers

2007: Machtlos; Zodiac- Die Spur des Killers

2005: Brokeback Mountain; Jarhead- Willkommen im Dreck; Der Beweis- Liebe zwischen Genie und Wahnsinn

2004: The Day After Tomorrow

2002: The Good Girl; Moonlight Mile; Highway

2001: Donnie Darko; Lovely and Amazing; Bubble Boy

1999: October Sky

1998: Homegrown

1993: A Dangerous Woman; Josh and S.A.M.

1991: City Slickers- Die Großstadthelden

Top News zu Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal wünscht sich Kinder

Los Angeles - Jake Gyllenhaal ist zur Zeit Single. Das Single-Leben als weltbekannter Schauspieler kann schonn ganz ...

Jake Gyllenhaal will nicht über Taylor Swift reden

London – Jake Gyllenhaal hat keine Lust über seine alte Flamme Taylor Swift zu reden. Das hat jetzt eine ...

Jake Gyllenhaal glaubt an Aliens

Los Angeles – Gibt es Aliens oder nicht? – Jake Gyllenhaal ist sich ganz sicher. Im Interview mit den „New York ...

Alle Nachrichten »

Jake Gyllenhaal Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Diese Seite teilen