Startseite » Film + TV » Schauspieler » Russell Crowe » Biografie / Steckbrief

Russell Crowe

Russell Crowe

Biografie von Russell Crowe

Russell Crowe

Der australisch-neuseeländische Schauspieler und Musiker Russell Ira Crowe wurde am 07.04.1964 in Wellington (Neuseeland) geboren. Im Alter von vier Jahren zog Russell Crowe mit seiner Familie nach Australien. Dort war sein Patenonkel als Regisseur tätig, sodass er früh Kontakt zum Filmgeschäft bekam. Mit 14 Jahren ging Russell Crowe nach Neuseeland zurück und besuchte die Jungenschule Auckland Grammar School. Nach seinem High School Abschluss war Russell Crowe zunächst als Sänger in der Musikbranche tätig. So war er Mitglied der Bands "Roman Antix" und "30 Odd Foot of Grunts".

In den 1980-er Jahren versuchte er sich mit Gelegenheitsjobs als Kellner oder Performer über Wasser zu halten. Während dieser Zeit tourte er auch mit Musicals wie "The Rocky Horror Picture Show" oder "Grease" durch Australien und Neuseeland.

Nach diversen Rollen in australischen Fernsehserien erhielt Russell Crowe 1990 seine erste Rolle in einem Kinofilm. Der Film "Blood Oath" war jedoch nicht sehr erfolgreich. Seine erste US-amerikanische Produktion war 1995 eine Rolle in dem Westernfilm "Schneller als der Tod" mit Sharon Stone und dem jungen Leonardo DiCaprio. In seiner Rolle als Polizist Bud White in dem Gangsterfilm "L.A. Confidential" wurde er 1997 erstmals einem breiteren Publikum bekannt.

Für seine Hauptrolle des römischen Generals Maximus Decimus in dem Historiendrama "Gladiator" von 2001 erhielt Russell Crowe 2002 den Oscar als bester Darsteller. Seitdem bekam er viele Angebote für Rollen in Actionfilmen.

Seine jüngsten Projekte zu denen u.a. "Das Comeback" (2005) oder "Ein gutes Jahr" (2006) zählten, konnten jedoch nicht mehr an seine bisherigen Erfolge anknüpfen. Anfang 2008 sollen nun die Dreharbeiten zu Russell Crowes neuem Film "Nottingham" stattfinden. Hier spielt er den Sheriff. Regie führt Ridley Scott, der auch schon im mehrfach oscarprämierten Film "Gladiotor" mit Russell Crowe zusammenarbeitete.

Im Herbst 2008 erscheint Crowes neuester Film. In dem Drama "Body of Lies" ist er neben Leonardo DiCaprio zu sehen. In dem Politthriller "State of Play" (2009) ist der Schauspieler neben Ben Affleck und Helen Mirren auf der Leinwand zu erleben.

Russell Crowe hatte früher mehrere deutsche Synchronsprecher. Mittlerweile haben sich Thomas Fritsch (z.B. in "Gladiator") und Thomas Vogt (in "A Beautiful Mind") durchgesetzt. Regisseur Ridley Scott suchte für das Synchronisieren des Films "A Good Year" Martin Umbach aus.

Privat ist Russell Crowe seit 2003 mit der Sängerin und Schauspielerin Danielle Spencer verheiratet. Mit ihr hat er zwei Kinder.

Filmografie

2009: State of Play

2008: Body of Lies

2007: American Gangster; Todeszug nach Yuma

2006: Ein gutes Jahr

2005: Das Comeback

2003: Master & Commander- Bis ans Ende der Welt

2002: Texas

2001: A Beautiful Mind

2000: Gladiator; Lebenszeichen- Proof of Life

1999: Insider; Mystery, Alaska

1997: L.A. Confidential; Paradies in Flammen; Breaking Up

1995: Schneller als der Tod; Das Yakuza-Kartell; Virtuosity

1994: Die Summe der Gefühle; For the Moment

1993: Love in Limbo; The Silver Brumby

1992: Romper Stomper; The Efficiency Expert

1991: Proof; Brides of Christ; Hammers Over the Anvil

1990: Blood Oath

1988: Living with the Law (Fernsehserie)

1987: Nachbarn (Fernsehserie)

Top News zu Russell Crowe

„Gladiator 2“: So kommt Russell Crowe zurück

Berlin – Seit einiger Zeit heißt es nun schon, dass es eine Fortsetzung von „Gladiator“ geben und dass Russell ...

Russell Crowe: Bald wieder als Gladiator?

Austin – Russell Crowe könnte eventuell wieder in seine Paraderolle als Gladiator schlüpfen. Der Schauspieler ...

Ed Sheeran: Ein Highlight, sich mit Russell Crowe zu betrinken

Ed Sheeran (25) hat eine neue Freundschaft geschlossen. Der Musiker ('x') hat Russell Crowe (52, 'Gladiator') zum ...

Alle Nachrichten »

Russell Crowe Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen