Startseite » Film + TV » Schauspielerinnen » Sarah Jessica Parker » Biografie / Steckbrief

Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker

Biografie von Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker

Die US-amerikanische Schauspielerin Sarah Jessica Parker wurde am 25.03.1965 in Nelsonville (Ohio, USA) geboren. Nachdem ihre Eltern sich trennten wuchs Sarah Jessica Parker mit der Mutter, dem Stiefvater, drei leiblichen ~ und vier Stiefgeschwistern auf. Ihr Vater ist Jude und auch sie fühlt sich der jüdischen Kultur zugehörig.

Bereits im Kindesalter nahm Sarah Jessica Parker Gesangs- und Ballettunterricht und spielte später am Broadway in Musicals und Theaterstücken mit.

Seit Beginn der 1990-er Jahre war Sarah Jessica Parker in einigen erfolgreichen Filmen vertreten. Darunter u.a. "Honeymoon in Vegas" (1992 neben Nicolas Cage), "Tödliche Nähe" (1993 an der Seite von Bruce Willis), "Ed Wood" (1994 mit Johnny Depp), "Mars Attacks!" (1996 mit Jack Nicholson, Pierce Brosnan, Danny DeVito, Michael J. Fox und Natalie Portman) und "Extrem... mit allen Mitteln" (1996 neben Hugh Grant und Gene Hackman).

Weltweite Bekanntheit erlangte Sarah Jessica Parker dann mit der Fernsehserie "Sex and the City" in der sie seit 1998 die Kolumnistin Carrie Bradshaw spielt. Für diese Rolle wurde sie zwischen 1998 und 2004 insgesamt sieben mal für den Golden Globe nominiert und konnte den Preis vier mal gewinnen. Im Jahr 2004 wurde die letzte der insgesamt 94 Folgen (aufgeteilt auf sechs Staffeln) in den USA ausgestrahlt.

Wegen des weltweiten Erfolges der Serie wird im Jahr 2008 der Film "Sex and the City" erscheinen. Auch hier werden alle Protagonistinnen der Serie (neben Sarah Jessica Parker auch Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon) vertreten sein.

In den letzten Jahren war Sarah Jessica Parker außerdem in Filmen wie "Zum Ausziehen verführt" (2006 neben Matthew McConaughey) und "Smart People" (2007 mit Dennis Quaid und Ellen Page) vertreten.

In der Serie "Sex and the City" wurde Sarah Jessica Parker von der Synchronssprecherin Irina von Bentheim synchronisiert. Auch von Melanie Pukaß bekam sie in früheren Jahren ihre deutsche Synchronstimme verliehen.

Privat hatte Sarah Jessica Parker Anfang der 1990-er Jahre eine Liäson mit dem Sänger Joshua Kadison, der ihre Beziehung in dem erfolgreichen Song "Jessie" verarbeitete. Seit 1997 ist Sarah Jessica Parker mit dem Schauspieler Matthew Broderick verheiratet und hat einen Sohn.

Filmografie

2008: Sex and the City- der Film

2007: Smart People; Spinning into Butter

2006: Zum Ausziehen verführt; Strangers with Candy

2005: Die Familie Stone- Verloben verboten!

2001: Life without Dick- Verliebt in einen Killer

1999: Dudley Do-Right

1998: Sex and the City (Fernsehserie bis 2004)

1997: Zwei Singles in L.A.

1996: Der Club der Teufelinnen; Extrem...mit allen Mitteln; Mars Attacks!; Wenn Lucy springt

1995: Sonny Boys; Miami Rhapsody

1994: Ed Wood

1993: Tödliche Nähe; Hocus Pocus

1992: Honeymoon in Vegas

1991: L.A. Story

1986: Der Flug des Navigators

1985: Girls Just Want to Have Fun

1984: Footloose

Top News zu Sarah Jessica Parker

Sarah Jessica Parker: Hoffnung auf einen 3. Teil Sex and the City?

New York - Sarah Jessica Parker gibt Anlass für Spekulationen über einen dritten Film von "Sex and the City". ...

Sarah Jessica Parker: Es gibt keinen dritten Teil von Sex and The City

New York - Schock für "Sex and the City"-Fans: Es gibt keinen dritten Teil. Das verkündete Sarah Jessica Parker in ...

Sarah Jessica Parker: Wird mein Sohn zurechtkommen?

Sarah Jessica Parker (51) hat Angst vor dem digitalen Einfluss. Die Darstellerin ('Sex and the City') erzieht mit ...

Alle Nachrichten »

Sarah Jessica Parker Fanseiten, Links und Webseiten

Diese Seite teilen