Startseite » Film + TV » Schauspieler » Ewan McGregor » Biografie / Steckbrief

Ewan McGregor

Ewan McGregor

Biografie von Ewan McGregor

Ewan McGregor

Der schottische Schauspieler Ewan Gordon McGregor wurde am 31.03.1971 in Crieff (Perthshire, Schottland) geboren. Nach seiner Ausbildung an der Londoner Guildhall School of Musical and Drama wirkte er zunächst in einigen britischen Fernsehproduktionen mit. Privat ist der Mime mit Eve Mavrakis verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder sowie ein adoptiertes.

Sein Leinwanddebüt feierte Ewan McGregor 1993 in dem Film "Being Human". Sein Durchbruch gelang ihm drei Jahre später, als er in dem Film "Trainspotting" (1996) den Heroinabhängigen Mark spielt. In den folgenden Jahren spielte er auch in kleineren Produktion wie "Lebe lieber ungewöhnlich" (1997 an der Seite von Cameron Diaz) mit.

Seine Rolle des Obi-Wan Kenobi in den Star Wars Filmen (1999-2005) von George Lucas machte ihn dann weltweit bekannt. Neben Ewan McGregor waren weitere namhafte Schauspieler wie Samuel L. Jackson, Natalie Portman, Christopher Lee und Hayden Christensen in der Trilogie vertreten.

In dem Musicalfilm "Moulin Rouge" stellte Ewan 2001 neben Nicole Kidman sein sängerisches Talent unter Beweis. In den folgenden Jahren war McGregor in Produktionen wie "Die Insel" (2005 neben Scarlett Johansson und Sean Bean), "Miss Potter" (2006 mit Renée Zellweger und Emily Watson) und "Cassandras Traum" (2007 u.a. mit Colin Farrell) und natürlich im zweiten und dritten Teil der Star Wars Trilogie zu sehen.

Zu seinen weiteren Filmen zählten der Thriller "Incendiary" (2008 mit Michelle Williams) und das Drama "Deception" (2008 mit Hugh Jackman und Michelle Williams). 2009 spielte er in dem Film "Der Ghostwriter" die Hauptrolle und wurde für seine Leistung mit dem europäischen Filmpreis als bester Schauspieler ausgezeichnet. Trotz der meist sehr positiven Kritiken konnte der Film die Produktionskosten nur knapp wieder einspielen.

Seine deutsche Synchronstimme bekommt Ewan McGregor meist von dem Synchronsprecher Philipp Moog verliehen.

Filmografie

2011: The Impossible; Haywire;

2010: Der Ghostwriter; Ein zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer; Jackboots On Whitehall; Beginners

2009: I Love You Phillip Morris; Illuminati; Männer, die auf Ziegen starren; Amelia

2008: Deception - Tödliche Versuchung; Incendiary

2007: Cassandras Traum

2006: Miss Potter; Stormbreaker

2005: Star Wars: Episode III- Die Rache der Sith; Die Insel; Stay; Scenes of a sexual Nature

2004: Down with Love- Zum Teufel mit der Liebe

2003: Big Fish- Der Zauberer, der ein Leben zur Legende macht; Young Adam

2002: Star Wars: Episode II- Angriff der Klonkrieger

2001: Moulin Rouge; Black Hawk Down

2000: High Speed Money; Nora- Die leidenschaftliche Liebe von James Joyce

1999: Star Wars: Episode I- Die dunkle Bedrohung; Das Auge

1998: Little Voice- Die Stimme ihres Lebens; Velvet Goldmine

1997: Lebe lieber ungewöhnlich; Der Schlangenkuss; Freeze- Alptraum Nachtwache

1996: Trainspotting; Die Bettlektüre; Emma; Brassed Off- Mit Pauken und Trompeten

1995: Gegen die Brandung

1994: Kleine Morde unter Freunden

1993: Being Human

Top News zu Ewan McGregor

Ewan McGregor: Heftiger Seitenhieb der Tochter?

Los Angeles - Ob sich Ewan McGregor dabei angesprochen fühlt? Tochter Clara kommentierte auf "Instagram" auf ihre ...

Ewan McGregor will lieber von zuhause arbeiten

London - Ewan McGregor würde gerne einmal einen Film zu Hause bei sich drehen, denn der Schauspieler findet es ...

Ewan McGregor will zweiten Teil von Christopher Robin

London - Ewan McGregor würde liebend gerne eine Fortsetzung von "Christopher Robin" drehen. In der Realverfilmung ...

Alle Nachrichten »

Ewan McGregor Fanseiten, Links und Webseiten

Diese Seite teilen