Startseite » Film + TV » Schauspielerinnen » Amanda Seyfried » Biografie / Steckbrief

Amanda Seyfried

Amanda Seyfried

Biografie von Amanda Seyfried

Amanda Seyfried

Die US-amerikanische Schauspielerin Amanda Michelle Seyfried wurde am 03.12.1985 in Allentown (Pennsylvania, USA) geboren. Sie hat eine ältere Schwester.

In ihrer Kindheit startete Seyfried zunächst eine Karriere als Kindermodel. Ab 1995 stand sie vor der Fotokamera und erschien bis zu ihrem 17. Lebensjahr in diversen Katalogen und Zeitschriften. In dieser Zeit nahm Amanda auch Stimmbildungsunterricht und besuchte nach ihrem Schulabschluss eine Theaterschule.

Im Theater stand sie dann auch das erste Mal auf der Bühne. Von dort aus ging es zum Fernsehen. Amanda Seyfried erhielt 2000 in der amerikanischen Langzeitsoap "As the World Turns" (deutscher Titel "Jung und Leidenschaftlich- Wie das Leben so spielt"), die bereits seit 1956 läuft und dies bis heute erfolgreich tut, eine kleine Nebenrolle.

Mit der Komödie "Girls Club - Vorsicht bissig!" (an der Seite von Lindsay Lohan und Rachel McAdams) feierte sie 2004 auch ihr Leinwanddebüt und wurde einem breiteren Publikum bekannt. Neben diversen Fernsehproduktionen war Amanda Seyfried in den darauf folgenden Jahren auch in Kinofilmen wie "Alpha Dog- Tödliche Freundschaft" (2006 u.a. mit Emile Hirsch, Justin Timberlake und Bruce Willis), "Mamma Mia!" (2008 neben Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth und Dominic Cooper) oder "Jennifer's Body- Jungs nach ihrem Geschmack" (2009 mit Megan Fox) zu sehen.

2010 war sie neben Channing Tatum in dem Drama "Das Leuchten der Stille" im Kino zu erleben. Außerdem erschien die Romanze "Letters to Juliet", die hauptsächlich in Verona, Italien spielt. Seit 2006 spielte Amanda Seyfried in der Fernsehserie "Big Love" (u.a. mit Ginnifer Goodwin) die Rolle der Sarah Henrickson.

Ihre deutsche Synchronstimme bekommt die Seyfried u.a. von den Synchronsprecherinnen Magdalena Turba (in "Girls Club- Vorsicht Bissig!", "Mamma Mia!" und "Jennifer's Body") und Julia Stoepel (in der Fernsehserie "Big Love") geliehen.

Privat ist die Schauspielerin seit 2008 mit ihrem Kollegen Dominic Cooper liiert.

Filmografie

2011: A Woman of No Importance

2010: Das Leuchten der Stille; Letters to Juliet

2009: Chloe; Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack; Boogie Woogie

2008: Official Selection; Mamma Mia!; Solstice

2006: Big Love (Fernsehserie bis 2010); Gypsies, Tramps & Thieves; Alpha Dog - Tödliche Freundschaft

2005: American Gun; Nine Lives

2004: Girls Club - Vorsicht bissig!

2000: As the World Turns (Fernsehserie bis 2001)

Top News zu Amanda Seyfried

Amanda Seyfried & die überraschende Schwangerschaft

Los Angeles – Amanda Seyfried und ihr Mann Thomas Sadoski haben eigentlich gar nicht geplant gehabt, schon so bald ...

“Mamma Mia 2” mit Amanda Seyfried?

Los Angeles – Eine weitere Schauspielerin ist für “Mamma Mia 2: Here We go Again” bestätigt – und das ist ...

Amanda Seyfried: „Tochter ist ein Geheimnis“

Los Angeles – Amanda Seyfried kann sich nichts besser vorstellen, als Mutter zu sein. Gegenüber „E! News“ ...

Alle Nachrichten »

Amanda Seyfried Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen