Startseite » Film + TV » Schauspielerinnen » Michelle Pfeiffer » Biografie / Steckbrief

Michelle Pfeiffer

Michelle Pfeiffer

Biografie von Michelle Pfeiffer

Michelle Pfeiffer

Die US-amerikanische Schauspielerin Michelle Pfeiffer wurde am 29.04.1958 in Santa Ana (Kalifornien, USA) geboren. Sie hat unter anderem deutsche Wurzeln. Ihre beiden jüngeren Schwestern sind ebenfalls als Schauspielerinnen tätig. Außerdem hat sie noch einen älteren Bruder.

Bekannt wurde die Schauspielerin in den 1980-er Jahren. Sie spielte in Filmen wie "Die Hexen von Eastwick" (1987 neben Susan Sarandon und Jack Nicholson), "Gefährliche Liebschaften" (1988 mit Glenn Close, John Malkovich und Keanu Reeves) oder "Die fabelhaften Baker Boys" (1989). Für ihre Darstellung in letztgenannten Film wurde Michelle Pfeiffer mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Die amerikanische Actress zählt zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen der heutigen Zeit. Im Laufe ihrer Karriere erhielt sie drei Oscar-Nominierungen. Gewinnen konnte sie den begehrten Filmpreis bis jetzt noch nicht.

Erfolgreiche Filme der 1990-er Jahre sind u.a. "Batmans Rückkehr" (1992 an der Seite von Michael Keaton und Danny DeVito), "Dangerous Minds" (1995), "Tage wie dieser" (1996 neben George Clooney) und "An deiner Seite" (1999 mit Bruce Willis).

Von 2002 bs 2007 legte Michelle Pfeiffer eine Pause ein. Jetzt ist sie mit Filmen wie "Hairspray" (2007 mit John Travolta, James Marsden und Zac Efron) und "Der Sternwanderer" (2007 neben Claire Danes, Charlie Cox und Robert De Niro) wieder auf die Kinoleinwand zurückgekehrt.

Im Jahr 2008 wird der Film "Personal Effects" erscheinen. In dem Drama spielt Michelle Pfeifer neben Ashton Kutcher.

Die Synchronsprecherin Katja Nottke ist die deutsche Standardstimme von Michelle Pfeiffer.

Privat ist die Schauspielerin seit 1993 in zweiter Ehe mit dem Produzenten und Drehbuchautoren David E. Kelley verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. Vor dieser Ehe adoptierte Michelle Pfeiffer ein Mädchen.

Filmografie

2009: Cheri

2008: Personal Effects

2007: Hairspray; Der Sternwanderer; I Could Never Be Your Woman

2002: Weißer Oleander

2001: Ich bin Sam

2000: Schatten der Wahrheit

1999: An deiner Seite; Ein Sommernachtstraum

1998: Tief wie der Ozean

1997: Tausend Morgen

1996: Tage wie dieser; Aus nächster Nähe

1995: Dangerous Minds

1994: Wolf

1993: Zeit der Unschuld

1992: Batmans Rückkehr; Love Field

1991: Frankie und Johnny

1990: Das Russland-Haus

1989: Die fabelhaften Baker Boys

1988: Gefährliche Liebschaften; Tequila Sunrise; Die Mafiosi-Braut

1987: Die Hexen von Eastwick; Amazonen auf dem Mond

1986: Sweet Liberty

1985: Der Tag des Falken; Kopfüber in die Nacht

1983: Scarface

1982: Grease 2

1981: Charlie Chan und der Fluch der Drachenkönigin

Top News zu Michelle Pfeiffer

Michelle Pfeiffer kommt zurück auf die Leinwände

Los Angeles - Seit 2013 ist Michelle Pfeiffer nicht mehr auf den Leinwänden zu sehen gewesen und auch nicht auf ...

Elizabeth Olsen schwärmte für Michelle Pfeiffer

Los Angeles - Michelle Pfeiffer ist Elizabeth Olsens großes Kindheits-Idol gewesen. Anstelle sich Poster von ...

Michelle Pfeiffer: von Robert De Niro begeistert

Los Angeles - Michelle Pfeiffer hat für "Malavita - The Family" gern mit Robert De Niro zusammengearbeitet. Die ...

Alle Nachrichten »

Michelle Pfeiffer Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen