Startseite » Film + TV » Schauspielerinnen » Gillian Anderson » Biografie / Steckbrief

Gillian Anderson

Gillian Anderson

Biografie von Gillian Anderson

Gillian Anderson

Die US-amerikanische Schauspielerin Gillian Leigh Anderson wurde am 09.08.1968 in Chicago (Illinois, USA) geboren. Privat war die Schauspielerin zwei Mal verheiratet. Aus der ersten Ehe, welche 1997 in die Brüche ging, mit Errol Klotz stammt ihre Tochter Piper Maru. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Mark Griffiths hat sie die beiden Söhne Oscar und Felix.

Bereits in ihren ersten Lebensjahren musste Gillian sich häufig an neue Umgebungen gewöhnen, da die Famile häufig umzog. So lebte sie unter anderem in Puerto Rico, London und Michigan. Durch die vielen Wohnortwechsel nahm sie auch mehrere Akzente an, die sie je nach Bedarf wechseln kann. Bereits an der High School began Anderson mit der Schauspielerei am Theater, was sie auch an der Universität fortsetzte.

Als 20jährige zog sie nach New York, wo sie neben dem Theater als Kellnerin jobbte. Dort gewann sie 1991 den Theater Newcomer Award für ihre Rolle im Stück "Absent Friends". 1992 siedelte sie dann nach Los Angeles (Kalifornien, USA) um, wo sie dann in dem Flop "The Turning" ihren ersten Auftritt hatte. Mit einer Gastrolle in der Drama-Serie "Class Of '96" ebenete Gillian Anderson den Weg für ihren weiteren Erfolg.

Für die Serie "Akte X" wurde ihr das Drehbuch zugesandt und sie beschloss, sich zum Casting für die Serie zu begeben. Produzent Chris Carter war sofort von ihr begeistert und wollte sie direkt einstellen, während der produzirende Sender Fox eine Darstellerin mit mehr Sex-Appeal und Fernseherfahrung wollte. Doch der Produzent ließ sich nicht umstimmen und so erhielt Gillian Anderson die Rolle der Spezialagentin Dana Scully in der Mystery-Serie. So spielte sie dann für neun Staffeln und zwei Filme den Widerpart von Fox Mulder, der von David Duchovny mit Leben erfüllt wurde. Für die Rolle der skeptischen Spezialagentin wurde die Schauspielerin unter anderem mit dem Golden Globe, einem Emmy Award und zwei Screen Actors Guild Awards ausgezeichnet.

Im Jahre 1996 wurde Gillian von den Lesern der FHM zur Sexiest Woman Of The World gewählt. Parallel zur Serienproduktion von "Akte X" war die Schauspielerin auch in Kinofilmen wie "Leben und Lieben in L.A." (1998 u.a. mit Dennis Quaid, Angelina Jolie und Ryan Phillippe) oder "Chicago Cab" (1998) zu bewundern. Anderson wandte sich auch wieder den Theater-Produktionen zu, wo sie dann in mehreren Stücken zu sehen war.

Für die TV-Adaption der Charles Dickens Novelle "Bleak House" schlüpfte sie in die Rolle der Lady Dedlock und wurde sowohl bei den Satellite Awards als auch bei den Golden Globe Verleihungen und den Emmy-Awards als beste Schauspielerin nominiert, konnte sich aber nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen. In der Folge wirkte Gillian Anderson in zwei britischen Filmen mit, ehe Ende 2007 die Dreharbeiten für den zweiten Akte-X Film begannen, welcher 2008 unter dem Titel "Akte X - Jenseits der Wahrheit" in die Kinos kam. Dieser erhielt eher gemischte Kritiken, was aber nicht an den beiden Hauptdarstellern sondern an der verworrenen Story lag.

Ihre deutsche Standardsynchronstimme kommt von Franziska Pigulla.

Filmografie

2011: Johnny English Reborn; The Crimson Petal And The White

2010: Moby Dick; Any Human Heart

2009: Boogie Woogie

2008: Akte X: Jenseits der Wahrheit; New York für Anfänger

2007: Straightheads

2006: Der letzte König von Schottland- In den Fängen der Macht

2005: The Mighty Celt; A Cock and Bull Story

2000: Haus Bellmont

1998: Akte X- Der Film; Chicago Cab; Leben und Lieben in L.A.; The Mighty- Gemeinsam sind sie stark

1993: Akte X (Fernsehserie bis 2002)

1992: The Turning

Top News zu Gillian Anderson

Gillian Anderson spielt gerne Frauen mit angeschlagener Psyche

Los Angeles - Gillian Anderson ist den meiste bekannt durch ihre Rolle der Dana Scully in "Akte X". Jetzt kommt die ...

Gillian Anderson: Aktivistin dank harter Jugend

München – Gillian Anderson ist jetzt eine begehrte Schauspielerin, doch in ihrer Jugend hat sie es nicht leicht ...

Gillian Anderson: Frauen sind mehr als nur Mütter

Gillian Anderson (48) macht sich stark für ihr Geschlecht. Die Schauspielerin ('Akte X') ist selbst Mutter dreier ...

Alle Nachrichten »

Gillian Anderson Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Diese Seite teilen