Startseite » Film + TV » Schauspieler » Til Schweiger » Biografie / Steckbrief

Til Schweiger

Biografie von Til Schweiger

Der deutsche Schauspieler, Produzent und Regisseur Tilman Valentin Schweiger wurde am 19.12.1963 in Freiburg im Breisgau (Deutschland) geboren und wuchs in Gießen auf. Nachdem er das Abitur bestanden hatte studierte Til Schweiger zunächst Germanistik auf Lehramt. Er wollte wie seine Eltern Lehrer werden. Er beendete das Studium jedoch nicht und wechselte in den Medizinbereich. Auch dieses Studium brach Til Schweiger vorzeitig ab und begab sich 1986 an die Schauspielschule eines Kölner Theaters.

Til Schweiger schloss seine Schauspielausbildung nach drei Jahren erfolgreich ab und ging zunächst an ein Theater nach Bonn. Seinen ersten Fernsehauftritt hatte Til Schweiger 1990 als Jo Zenker in der Kult-Serie "Lindenstraße".

Sein Leinwanddebüt feierte er 1991 mit seiner Hauptrolle in der Komödie "Manta, Manta" neben Tina Ruland. Die erfolgreiche Komödie "Der bewegte Mann" (1994 mit Katja Riemann, Kai Wiesinger und Armin Rhode) machte Til Schweiger einem großen Publikum bekannt.

In den späten 1990-er Jahren wirkte Til Schweiger in zahlreichen Produktionen mit. Darunter u.a. "Männerpension" (1996 neben Detlev Buck, Marie Bäumer und Heike Makatsch), "Knockin' on Heaven's Door" (1997 an der Seite von Jan Josef Liefers und Moritz Bleibtreu), "Der Eisbär" (1998 mit Benno Fürmann), "Judas Kiss" (1998 u.a. mit Alan Rickman und Emma Thompson) und "Der große Bagarozy" (1999 neben Corinna Harfouch).

Seit 1996 ist Til Schweiger mit seiner Firma Mr. Brown Entertainment auch an der Produktion von Filmen beteiligt. So erhielt er z.B. für den Film "Barfuss" (2005 u.a. mit Alexandra Neldel, Johanna Wokalek und Steffen Wink), in dem er neben der Hauptrolle auch Regie führte, das Drehbuch schrieb und als Produzent tätig war, den begehrten deutschen Filmpreis Bambi.

Til Schweiger wirkte auch in etlichen ausländischen Filmen wie "Lara Croft: Tomb Raider- Die Wiege des Lebens" (2003 mit Angelina Jolie) oder "King Arthur" (2004 neben Keira Knightley) mit.

Zu seinen neuesten Projekten zählen Kinoerfolge wie "Wo ist Fred!?" (2006 mit Jürgen Vogel und Alexandra Maria Lara) und "Keinohrhasen" (2007 neben Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer, Jürgen Vogel und Yvonne Catterfeld).

Im Jahr 2008 erscheinen die Filme "Der Rote Baron" (an der Seite von Matthias Schweighöfer), "Far Cry" (neben Emmanuelle Vaugier, Craig Fairbrass und Ralf Moeller) und "Phantomschmerz" (mit Jana Pallaske).

Privat ist Til Schweiger seit 1995 mit Dana Schweiger verheiratet. Seit 2005 sind die beiden getrennt, wollen sich aber vorerst nicht scheiden lassen. Aus der Ehe gehen vier Kinder hervor, die allesamt in dem Film "Keinohrhasen" mitgespielt haben.

Filmografie

2008: Phantomschmerz; Far Cry; Der Rote Baron

2007: Keinohrhasen; Der Bodyguard- Für das Leben des Feindes; Video Kings; Already Dead

2006: Wo ist Fred!?; One Way

2005: Barfuss; No Snow; Deuce Bigalow: European Gigolo

2004: King Arthur; (T)Raumschiff Surprise- Periode 1; Agnes und seine Brüder; Die Daltons gegen Lucky Luke; U-Boat: In feindlicher Hand

2003: Lara Croft: Tomb Raider- Die Wiege des Lebens; Joe & Max

2001: Driven; Was tun, wenn's brennt?; Auf Herz und Nieren; Investigating Sex

2000: Jetzt oder nie- Zeit ist Geld

1999: Der große Bagarozy; Bang Boom Bang- Ein todsicheres Ding

1998: Der Eisbär; Judas Kiss; Die Ersatzkiller; SLC Punk!

1997: Knockin' on Heaven's Door; Bastard

1996: Männerpension; Das Superweib; Adrenalin; Das Mädchen Rosemarie

1995: Bunte Hunde

1994: Der bewegte Mann; Die Komissarin (Fernsehserie bis 1996)

1993: Ebbies Bluff

1991: Manta, Manta

1990: Lindenstraße (Fernsehserie bis 1992)

Til Schweiger als Produzent und Regisseur

2007: Keinohrhasen (Drehbuch, Regie und Produktion)

2005: Barfuss (Drehbuch, Regie und Produktion)

2001: Auf Herz und Nieren (Produktion)

2000: Jetzt oder nie- Zeit ist Geld (Produktion)

1998: Der Eisbär (Regie)

1997: Knockin' on Heaven's Door (Drehbuch, Produktion)

Top News zu Til Schweiger

Til Schweiger: Das Kind im Manne ist bei mir ausgeprägt

Berlin - In seinem neuen Film "Klassentreffen" spielt Til Schweiger einen Mittvierziger, der nicht erwachsen werden ...

Til Schweiger: Ich bin einfach sehr emotional

Hamburg - Til Schweiger hat den Ruf, gegenüber Kritik empfindlich zu sein. Mit dem Vorwurf räumt er aber im ...

Mickey Rourke ist Fan von Til Schweiger

Berlin - Mickey Rourke steht derzeit in Berlin vor der Kamera. Dort dreht er für den Episodenfilm "Berlin, I love ...

Alle Nachrichten »

Til Schweiger Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Diese Seite teilen