Startseite » Musik » Electro » Skrillex » Biografie / Steckbrief

Skrillex

Skrillex

Biografie von Skrillex

Skrillex

Skrillex wurde am 15.01.1988 unter dem Namen Sonny John Moore in Los Angeles geboren, verbrachte allerdings eine Großteil seiner Kindheit in San Francisco und einem Internat in der Mojave Wüste. Nach seiner Rückkehr nach Los Angeles begann Skrillex sich in der Punk- und Electroszene zu engagieren.

Bereits 2004 konnte Skrillex erste Erfahrungen im Rampenlicht sammeln. Damals noch unter seinem bürgerlichen Namen Sonny More trat er als Frontman der post-hardcore Band From First to Last bei. Zusammen mit From Frist to Last veröffentlichte er bis 2006 bereits zwei Alben. Aufgrund von Problemen mit den Stimmbändern verließ Skrillex die Gruppe nach Veröffentlichung des zweiten Albums wieder und startete seine Solokarriere.

Bereits 2007 spielte Skrillex eigenes Material und begleitete die Gruppe Team Sleep, das Nebenprojekt des Deftones Sängers Chino Moreno, auf ihrer Tour. Neben seinen Auftritten veröffentlichte Skrillex regelmäßig eigene Songs im Internet. 2009 folgte dann die erste EP mit dem Titel Gypsyhook EP, die Skrillex noch unter dem Namen Sonny veröffentlichte.

2008 nahm Sonny Moore schließlich seinen heutigen Künstlernamen Skrillex an. Sein Debüt als Skrillex "My Name is Skrillex" veröffentlichte er 2010 kostenfrei im Internet. Noch im selben Jahr folgte seine zweite EP "Scary Monsters and Nice Sprites" und eine Tour zusammen mit Deadmau5.

Im folgenden Jahre veröffentlichte Skrillex eine Remix EP von "Scary Monsters and Nice Sprites" unter dem Titel "More Monsters and Sprites" und gegen Ende des Jahres folgte eine weitere EP "Bangarang EP". Neben seinen eigenen Arbeiten als Musiker ist Skrillex außerdem als Produzent tätig. Das ebenfalls 2011 von Korn veröffentlichte Album "The Path of Totality", wurde unter anderem von Skrillex produziert uns zeigt eindeutige Dubstep Einflüsse. Außerdem steurte Skrillex eine ganze Reihe von Songs zu Videospielen und Trailern bei, wie z.B. zu Uncharted 3, Snydicate und Mortal Kombat 9.

Bei den Grammys 2012 wurde Skrillex insgesamt fünfmal nominiert und gewann in insgesamt drei der fünf Kategorien. Daneben wurde er bei der "Sound of 2012" Umfrage der BBC zu einem der vielversprechendsten Musiker 2012 gewählt.

Skrillex erstes Album "Recess" erschien am 14. März 2014 in Deutschland.

Alben & Hits

2015: Skrillex & Diplo Present Jack Ü , Where Are Ü Now

2014: Recess

2012: Bangarang (featuring Sirah)

2011: More Monsters and Sprites , Bangarang , Reptile's Theme , First of the Year (Equinox) , Ruffneck (FULL Flex) , Get Up! (Korn feat. Skrillex)

2010: My Name Is Skrillex , Scary Monsters and Nice Sprites , WEEKENDS!!! (feat. Sirah) , Kill EVERYBODY , Scary Monsters and Nice Sprites

2009: Gypsyhook EP (als Sonny)

Remixes von Skrillex

2011: Cinema (feat. Gary Go) von Benny Benassi Remix, Sick Bubblegum von Rob Zombie Remix, Promises von Nero Remix, Love in Motion (feat. Mayer Hawthorne) von SebastiAn Remix, Dancing on My Own von Robyn Remix, Levels von Avicii Remix, Welcome to Jamrock von Damian Marley Remix

2010: The Wind Blows von The All-American Rejects Remix, Alejandro von Lady Gaga Remix, Just the Way You Are von Bruno Mars Remix, Rock That Body von The Black Eyed Peas Remix, Zeig mir wie du tanzt von Frida Gold Remix, Hey Sexy Lady von i SQUARE Remix, In for the Kill von La Roux Remix, Scream and Shout von Live Last Remix

2009: This Is The Shark Attack von Shark Attack Remix, The Sadness Will Never End von Bring Me the Horizon Remix, Seventeen, Casxio Remix, Shapeshift von Horse the Band Remix, Golden Mummy Golden Bird von Horse the Band Remix, No Mercy, Only Violence von The Library Remix, Sensual Seduction von Snoop Dogg Remix, Bad Romance von Lady Gaga Remix, What Is Light? Where Is Laughter? von Twin Atlantic Remix

Top News zu Skrillex

Skrillex: Fan fordert 1,6 Millionen Dollar Schmerzensgeld

Los Angeles - Skrillex hat Fan-Ärger. Jennifer Fraissl verklagt den DJ nämlich auf 1,6 Millionen Dollar [etwa 1,4 ...

Ed Sheeran & Skrillex heizen spontan Club ein

Chicago - Spontan haben Ed Sheeran und Skrillex beschlossen einem Club in Chicago komplett einzuheizen. Beide waren ...

Skrillex zurück bei From First To Last

Los Angeles - Sonny Moore, aka. Skrillex, ist zurück bei "From First to Last". Zehn Jahre nachdem der Frontmann die ...

Alle Nachrichten »

Skrillex Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Skrillex gefunden.

Skrillex Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Seite von Skrillex

Seite von Skrillex mit aktuellen Infos, Videos, Photos, Musik etc.
http://www.skrillex.com/

Diese Seite teilen