Startseite » Musik » Pop » Robyn » Biografie / Steckbrief

Robyn

Biografie von Robyn

In Stockholm (Schweden) erblickte die unter dem Künstlernamen Robyn bekannte Sängerin und Songschreiberin unter dem bürgerlichen Namen Robin Miriam Carlsson das Licht der Welt. Bereits als Zwölfjährige schrieb sie den Titelsong für eine schwedische TV-Sendung.

Die ebenfalls schwedische Sängerin Meja entdeckte die junge Robin bei einem Musikworkshop an deren Schule. Die Debütsingle "You've Got That Somethin'" erschien 1995. Der Durchbruch in Schweden und Norwegen gelang Robyn mit der zweiten Single unter dem Titel "Do You Really Want Me (Show Respect)". Sie erreichte die Plätze zwei respektive sieben.

Das Debütalbum "Robyn Is Here" erschien im Herbst 1996 und erreichte in der Heimat der Musikerin den achten Platz. Es erreichte Doppel-Platin und wurde später mit leicht verändertem Track-Listing in den Vereinigten Staaten veröffentlicht, wo es die Spitze der US Billboard Top Heatseekers erreichte. Auch in den USA reichten die Verkaufszahlen für eine Platin-Auszeichnung. Sie nahm am schwedischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 1997 teil, belegte aber nur den vierten Platz.

Mit den beiden Singles "Do You Know (What It Takes)" und "Show Me Love" erreichten jeweils die Top10 der US Billboard Hot 100. Ihre Bekanntheit und Beliebtheit wuchs immer weiter. Allerdings wurden bei Robyn Erschöpfungszustände festgestellt, so dass sie von den Staaten nach Schweden zurück kehrte.

Das zweite Album "My Thruth" erschien am 17.05.1999 und erreichte den zweiten Platz in den schwedischen Album-Charts. Allmusic.com bewertete es mit dreieinhalb von fünf möglichen Sternen. Robyn erhielt dafür erneut eine Platin-Schallplatte. Die erfolgreichste Single daraus war "Electric", welche die sechste Position des Single-Charts in der Heimat der Sängerin erreichen konnte. International wurden diese Werke jedoch nicht veröffentlicht.

Nach Problemen mit dem Label Jive-Records um die Veröffentlichung von Who's That Girl?" im Jahre 2005 trennte sich Robyn von diesen und rief ihr eigenes Label unter dem Namen Konichiwa Records ins Leben. Das selbstbetitelte vierte Studioalbum erschien am 27.04.2005 und schaffte als erstes der Sängerin den Sprung an die Spitze der schwedischen Charts. Der erste Nummer eins Hit in Großbritannien gelang der blonden Sängerin mit dem Song "With Every Heartbeat" aus dem Jahre 2007.

Im Frühjahr 2010 gab die Musikerin bekannt, dass sie in diesem Jahr drei Alben im Rahmen der "Body Talk" Serie veröffentlichen wolle. Den ersten Teil veröffentlichte Robyn am 14.06.2010 und konnte damit wieder die Spitze der entsprechenden Charts in ihrer Heimat erklimmen. Dies gelang ihr dann auch erstmals mit einer Single und zwar mit der am 01.06.10 veröffentlichten "Dancing On My Own".

Diskografie

2011: Call Your Girlfriend

2010: Body Talk Pt.1 , Body Talk Pt.2 , Dancing On My Own , Hang With Me , Fembot , Dancehall Queen , None of Dem (feat. Röyksopp) , Don't Fucking Tell Me What To Do

2009: The Cherrytree Sessions

2008: Cobrastyle

2007: Konichiwa Bitches , With Every Heartbeat (mit Kleerup)

2006: Det bästa med Robyn , The Rakamonie , Crash And Burn Girl

2005: Robyn , Be Mine! , Who's That Girl , Handle Me

2004: Robyn's Best

2003: Don't Stop The Music , O Baby

2002: Don't Stop The Music , Keep This Fire Burning , Blow My Mind

2000: My Only Reason , Main Thing

1999: My Truth , Electric , Play , Good Thang

1996: Do You Know (What It Takes) , Show Me Love , Don't Want You Back

1995: Robyn Is Here , You've Got That Somethin' , Do You Really Want Me (Show Respect)

Top News zu Robyn

Robyn über ihr Album Honey

Stockholm - Robyn ist zurück. Am Freitag (26.10.) kam ihr neues Album "Honey" raus. Während des ...

Robyn: Neue Single Honey

Stockholm - Robyn startet aktuell ihr Comeback - und wie lässt sich sowas optimal machen? Richtig, mit frischem ...

Robyn kündigt neues Album an

Stockholm - Fans von Robyn aufgepasst: Die schwedische Sängerin kündigt ihr erstes Album in acht Jahren an. In ...

Alle Nachrichten »

Robyn Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Robyn gefunden.

Robyn Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Robyn Homepage

Offizielle Webseite mit News, Diskografie, Tourdaten, Bilder-Gallery, Video-Download, Fan-Shop und mehr
http://www.robyn.com/

Robyn bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Robyn
http://www.akuma.de/robyn/artist,p214508,index.html

Diese Seite teilen