Startseite » Film + TV » Film + TV News » Kino Starts österreich (11./12.12.2008)

Kino Starts österreich (11./12.12.2008)

08.12.2008 - 10:10 Uhr

Kinostart 11.12.:

Der Tag An Dem Die Erde Stillstand (The Day the Earth Stood Still)

USA 2008
Genre: Science-Fiction/Thriller
Regie: Scott Derrickson
Darsteller: Keanu Reeves, Jennifer Connelly, Kathy Bates
Inhalt:
Weltweit schweben riesige fremdartige Sphären über den Städten hernieder und lösen bei der Bevölkerung Unruhe und Panik aus. Aus ihnen steigt Klaatu (Keanu Reeves) herab, der sich als Repräsentant einer außerirdischen Allianz zu erkennen gibt. In höchster Eile stellt die US-Regierung ein Team zusammen, um auf die mögliche Bedrohung zu reagieren. Darunter auch Biologin Helen (Jennifer Connelly), die als einzige das Ausmaß von Klaatus Auftrag begreift.


Kinostart 12.12.:

Tintenherz

Deutschland/Großbritannien 2007
Genre: Abenteuer/Fantasy
Regie: Iain Softley
Darsteller: Brendan Fraser, Paul Bettany, Jim Broadbent
Inhalt:
Meggie Folchart (Eliza Bennett) lebt mit ihrem Vater Mo (Brendan Fraser), der Bücher restauriert, in einem alten Haus. Eines Nachts warnt ein unheimlicher Gast ihn vor jemandem namens Capricorn (Andy Serkis). Überstürzt flüchtet Mo daraufhin mit Meggie zu ihrer Tante Elinor (Helen Mirren) und ihrer kostbaren Bibliothek. Ihre Verfolger sind ihnen bereits dicht auf den Fersen. Meggie erfährt von Zauberzunge, der Buchfiguren real werden lassen kann.


The Women - Von Großen Und Kleinen Affären (The Women)

USA 2008
Genre: Komödie
Regie: Diane English
Darsteller: Meg Ryan, Annette Bening, Eva Mendes
Inhalt:
Seit Schulzeiten sind die aufgedrehte Fashion-Magazin-Chefin Sylvie Fowler (Annette Bening), Society-Lady Mary Haines (Meg Ryan), die kinderliebe Edie (Debra Messing) und die lesbische Bestseller-Autorin Alex (Jada Pinkett Smith) beste Freundinnen. Als Sylvie von einer Affäre erfährt, die Marys Mann Stephen mit dem Filmsternchen Crystal (Eva Mendes) hat, gerät das Quartett in helle Aufregung. Die Neuigkeit spricht sich allzu schnell herum.


It'S A Free World

Großbritannien/Italien/Deutschland 2007
Genre: Drama
Regie: Ken Loach
Darsteller: Kierston Wareing, Juliet Ellis, Leslaw Zurek
Inhalt:
Zu Schulzeiten weckte Angie (Kierston Wareing) wenig Hoffnungen, aber viele Jahre später will das ambitionierte Energiebündel endlich ihr verpfuschtes Leben neu anpacken. Als sie wegen schlechter Manieren bei einer Arbeitsagentur abgelehnt wird, gründet sie flugs eine eigene - in ihrer Küche mit Wohngenossin Rose (Juliet Ellis). Die beiden wollen so den osteuropäischen Einwanderern ihres heruntergekommenen Viertels eine Perspektive bieten.


So Viele Jahre Liebe Ich Dich (Il Y a longtemps que je t'aime)

Frankreich/Deutschland 2008
Genre: Drama
Regie: Philippe Claudel
Darsteller: Kristin Scott Thomas, Elsa Zylberstein, Laurent Grévill
Inhalt:
15 Jahre lang verbrachte Juliette (Kristin Scott Thomas) wegen Mordes im Gefängnis, hat die Haft nun abgesessen und trifft zum ersten Mal nach langer Zeit ihre jüngere Schwester Lea (Elsa Zylberstein) wieder. Die ist glücklich verheiratet und hat zwei Töchter. Beide Frauen versuchen einen Neuanfang, der sich als schwierig gestaltet. Denn die Jahre in Gefangenschaft sind an Juliette nicht spurlos vorübergegangen. Zögerlich öffnet sie sich den beiden Nichten.


Selbstgespräche

Deutschland 2007
Genre: Komödie/Tragikkomödie
Regie: André Erkau
Darsteller: Maximilian Brückner, August Zirner, Antje Widdra
Inhalt:
Vier Callcenter-Agenten auf der Suche nach dem Platz in ihrem Leben: Neuzugang Sascha (Maximilian Brückner) hat große Träume, aber nicht auf der Rechnung, dass seine Freundin ungewollt schwanger wird. Verkaufsgenie Adrian (Johannes Allmayer) verliebt sich unglücklich in eine Telefonkundin, Marie (Antje Widdra) hat sich als alleinstehende Mutter von den Männern abgewandt und Leiter Harms (August Zirner) steht vor den Trümmern seiner Ehe.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen