Startseite » Musik » Hip Hop » Ludacris » Biografie / Steckbrief

Ludacris

Ludacris

Biografie von Ludacris

Ludacris

Der US-amerikanischer Rapper und Schauspieler Ludacris (bürgerlicher Name Christopher Brian Bridges) wurde am 11.09.1977 in Champaign (Illinois, USA) geboren. Zu Beginn seiner Musikkarriere 1998 war Ludacris Radio DJ und Gastrapper für Timbaland und veröffentlichte 1999 sein Debutalbum "Incognegro", welches allerdings nur mässig erfolgreich war. Bald darauf unterschrieb er einen Vertrag beim Label Def Jam. 2000 wurde sein erstes Album um einige Songs ergänzt und unter dem Namen "Back for the First Time" neu released. Ein Jahr später folgte das Abum "Word of Mouf", welches ein großer US-Chart-Erfolg war.

2004 hatte Ludacris mit der Single "Yeah!" zusammen mit Usher und Lil Jon einen Nummer 1 Hit, für die er 2005 den Grammy erhielt.

Seit 2001 arbeitet Ludacris auch an seiner Karriere als Schauspieler, er wirkte unter anderem in den Filmen 2 Fast 2 Furious (2003), L.A. Crash (2004) und Hustle & Flow (2005) mit. Auch in der Spielverfilmung Max Payne ergatterte er eine Rolle.

Im Jahre 2008 war Ludacris erstmals live in Deutschland zu sehen. Zwei Jahre später glückte ihm mit "Battle of the Sexes" bereits das vierte Nummer-eins-Album in den USA. Der kommerzielle Erfolg in Europa blieb jedoch weiterhin aus.

2012 landete er mit "Rest of My Life" einen Hit.

Alben & Hits

2015: Ludaversal

2012: Rest of My Life

2010: Battle of the Sexes , My Chick Bad , Sex Room

2009: How Do You Sleep? (mit Jesse McCartney) , How Low

2008: Theater Of The Mind , Max Payne , What Them Girls Like (mit Chris Brown & Sean Garrett) , One More Drink (mit T-Pain) , Last of a Dying Breed (mit Lil Wayne) , Like You'll Never See Me Again (mit Alicia Keys) , That Girl Right There (mit Usher) , Throw It Up (mit Busta Rhymes und Lil Wayne) , How We Do It (Around My Way) (mit Lloyd) , Chopped 'n' Skrewed (mit T-Pain)

2006: Release Therapy , Money Maker (feat. Pharrell ) , Georgia (feat. Field Mob)

2005: Disturbing Tha Peace , Child of the Night (feat. Nate Dogg) , Pimpin' All Over The World (feat. Bobby Valentino) , The Potion , Number One Spot , Get Back

2004: Shake That Shit (feat. Shawnna) , Diamond In The Back , Splash Waterfalls , The Red Light District

2003: Hot & Wet (feat. 112) , P-Poppin (feat. Lil' Fate & Shawnna) , Stand Up (feat. Shawnna) , Blow It Out , Act A Fool , Chicken & Beer

2002: Saturday (Oooh Oooh) (feat. Sleepy Brown) , Move Bitch (feat. Mystikal)

2001: Southern Hospitality , Rollout (My Business) , Area Codes (feat. Nate Dogg) , Word Of Mouf

2000: What's Your Fantasy (featuring Shawnna) , Back For The First Time

1999: Incognegro

Filmografie

2008: Max Payne; Rock N Rolla

2007: Die Gebrüder Weihnachtsmann

2005: Hustle & Flow

2004: L.A. Crash

2003: Lim Pimp, 2 Fast 2 Furious

2001: The Wash

Top News zu Ludacris

Ludacris scherzt über seine neue Single

New York - Ludacris ist mit einer neuen Single am Start. Und über genau die hat er mit Conan O’Brian in der „Late ...

Ludacris & sein Kindersegen

Los Angeles - Ludacris ist mit ganzem Herzen Vater. Der Schauspieler hat drei Töchter und könnte nicht ...

Ludacris: Das Baby hält ihn auf Trab

Los Angeles - Ludacris freut sich sehr über die Glückwünsche seiner Fans zur Geburt seiner Tochter. Die Kleine ...

Alle Nachrichten »

Ludacris Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Ludacris Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/ludacris-23d6bc1f.html

Ludacris Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle deutsche Ludacris Homepage

Die Webseite bietet News, Releases, Biografie, Bildergalerie, Video-Download, ein Forum uvm.
http://www.ludacris.de

Konzert Setlists von Ludacris

Ludacris Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/ludacris-23d6bc1f.html

Ludacris bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Ludacris
http://www.akuma.de/ludacris/artist,p440972,index.html

Diese Seite teilen