Startseite » Musik » R'n'B » Alicia Keys » Biografie / Steckbrief

Alicia Keys

Alicia Keys

Biografie von Alicia Keys

Alicia Keys

Unter dem bürgerlichen Namen Alicia J. Augello Cook wurde Alicia Keys am 25.01.1980 in Manhattan (New York, USA) geboren. Ihr Vater ist Afro-Amerikaner, die Mutter ist irisch-schottisch-italienischer Herkunft.

Aufgewachsen ist sie bei ihrer Mutter, einer Musicalsängerin. Ab dem 5. Lebensjahr erlernte Alicia Keys das Klavierspielen mit vornehmlich klassischen Stücken.

Mitte 2001 konnte Alicia Keys ihr Debütalbum "Songs In A Minor" veröffentlichen, nachdem sie bereits bei den Soundtracks zu "Men In Black" und "Shaft" mitgewirkt hatte. Für das Debüt erhielt Alicia Keys fünf Grammys. Die sehr erfolgreiche Debütsingle "Fallin'" erreichte beste Platzierungen in den Charts, Platz 1 in den USA, Platz 2 in Deutschland und der Schweiz, Platz 3 in Österreich und Großbritannien.

Ein weiteres Highlight in der Karriere von Alicia Keys war der Auftritt beim Superbowl XXXIX. im Jahre 2005. Im selben Jahr konnte sie erneut bei den Grammy-Awards brillieren und erhielt vier der begehrten Preise. Neben diesen Preisen hat sie bereits mehrere MTV Video Music Awards, MTV Europe Music Awards und World Music Awards gewonnen.

Anfang 2008 gab es auf MyVideo ein Meet & Greet mit Alicia Keys zu gewinnen. Dazu wurde ein Gewinnspiel veranstaltet, bei dem die Fans zeigen sollen, wie sie wirklich sind. Im gleichen Jahr konnte sie zwei Grammy-Awards gewinnen, zum einen für den besten R&B-Song und für die beste weibliche R&B Gesangsdarbietung. In letztgenannter Kategorie konnte sie den begehrten Preis auch im Folgejahr gewinnen.

Im Jahre 2009 erschien das Album "The Element Of Freedom". Dieses erreichte in Großbritannien und der Schweiz jeweils die Spitze der Charts. In den Vereinigten Staaten kam die Keys damit zwar nur auf den zweiten Platz erhielt aber ebenso wie in der Schweiz eine Platin-Schallplatte. In Deutschland reichte es nur zur zehnten Position und einer goldenen Schallplatte. Im Herbst 2010 wurde Alicia in New York City (New York, USA) Mutter eines Sohnes. Dieser trägt den Namen Egypt Daoud Dean.

2011 erschien eine Jubiläumsversion des Debüt-Albums "Songs in A Minor". Anlässlich der Veröffentlichung gab Alicia Keys zwei exklusive Konzerte in London und in New York. 2012 sang sie auf der Trauerfeier für Whitney Houston den Song "Can You Send Me an Angel". Im selben Fahr erschien auch ihr Album "Girl on Fire", dessen Titelsong Alicia Keys bei den MTV Video Music Awards 2012 präsentierte. Im März 2013 ging die Sängerin auf Tour (Set The World On Fire Tour).

Vor dem Super Bowl 2013 sang Keys die US-amerikanische Nationalhymne. 2016 gab sie vor dem Champions-League-Finale in Mailand ein Medley zum Besten.

Alben & Hits

2016: Here

2014: It's on Again (featuring Kendrick Lamar)

2012: Girl on Fire , Girl on Fire

2010: The Platinum Collection Compilation, Empire State Of Mind (Part II) Broken Down , Un-Thinkable (I'm Ready) , Put It In A Love Song (feat. Beyoncé)

2009: The Element Of Freedom , Doesn't Mean Anything , Try Sleeping With A Broken Heart

2008: Teenage Love Affair , Another Way to Die (mit Jack White) , Superwoman

2007: As I Am , Like You'll Never See Me Again , No One

2006: Every Little Bit Hurts

2005: Unplugged , Unbreakable

2004: If I Ain't Got U , Diary (feat. Tony!, Toni!, Toné!) , My Boo (mit Usher ) , Karma

2003: The Diary Of Alicia Keys , You Don't Know My Name

2002: A Woman's Worth , How Come You Don't Call Me , Girlfriend

2001: Songs In A Minor , Fallin'

Top News zu Alicia Keys

Alicia Keys zeigt sexy Kurven

Los Angeles - Alicia Keys hat sich dazu entschlossen konsequent kein Make-Up mehr zu tragen. Offenbar zeigt sie ...

Alicia Keys: Ihr Sohn kann Beat-Box

Los Angeles - Ganz die Mama: Alicia Keys' Sohn zeigt jetzt schon musikalisches Talent. Genesis Ali Dean hat es ...

Alicia Keys löst Shitstorm aus

Los Angeles – Alicia Keys sorgt derzeit für Wirbel im Netz: Die R‘n‘B-Ikone wollte eigentlich nur für ...

Alle Nachrichten »

Alicia Keys Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Alicia Keys Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/alicia-keys-43d6bf97.html

Alicia Keys Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Alicia Keys Homepage

Offizielle Webseite mit News, Biografie, Bildergalerie, Diskografie, Fan-Shop, Forum, Newsletter und vielem mehr
http://www.aliciakeys.de/

Offizielle Webseite von Alicia Keys

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Biografie, Video- und Wallpaper-Download, Bilder-Gallery und vielem mehr.
http://www.aliciakeys.com/

Alicia Keys

Eine Seite über Alicia Keys mit Bio, Songtexten, Videos und vielem mehr.
http://www.marco-schueler.de/musik/kuenstler/alicia_keys.htm

Alicia Keys bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Alicia Keys
http://www.akuma.de/alicia-keys/artist,p469431,index.html

Inofizielle Alicia Keys Fanpage

Seitnun 5 Jahren berichtet Alicia-Keys.de über die neusten Entwicklungen des Rnb Künstlers.
http://www.alicia-keys.de

Konzert Setlists von Alicia Keys

Alicia Keys Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/alicia-keys-43d6bf97.html