Startseite » Musik » Hip Hop » Jay-Z » Biografie / Steckbrief

Jay-Z

Jay-Z

Biografie von Jay-Z

Jay-Z

Am 04.12.1969 wurde Jay-Z unter dem bürgerlichen Namen Shawn Carter in Brooklyn (New York, USA) geboren. Weitere Künstlernamen sind Jigga, Hova, Hov oder Jigga Man.

Sein Debutalbum "Reasonable Doubt" erschien 1996 auf seinem eigenen Label Roc-A-Fella Records. Der kommerzielle Durchbruch gelang Jay-Z mit den Alben "In My Lifetime, Vol. 1" und "Vol. 2: Hard Knock Life"

Das 2003 erschienene "Black Album" sollte eigentlich sein letztes sein, jedoch erschien 2006 ein weiteres unter dem Titel "Kingdom Come". Dazwischen coverten Linkin Park Jay-Z's "Black Album" unter dem Titel "Collision Course".

Nachdem 2007 mit "American Gangster" doch mal wieder ein Album erschienen war, widmet sich Jay-Z nun hauptsächlich seinem eigenem Label Roc-A-Fella Records. Laut der Hitliste von Forbes gehört er zu den absoluten Topverdienern im Hip-Hop-Business.

Privat ist Jay-Z seit längerem mit der Sängerin Beyonce Knowles liiert, im April 2008 haben die Beiden geheiratet.

2009 veröffentlichte Jay-Z "The Blueprint 3". In den beiden folgenden Jahren wurde er bei den Grammy Awards mit Auszeichnungen regelrecht überschüttet. Vor allem für seine Songs "Run This Town" mit Rihanna und Kanye West und "Empire State of Mind" mit Alicia Keys erntete er viel Lob. Auch das 2013 erschienene Album "Magna Carta...Holy Grail" wusste Fans und Kritiker zu überzeugen.

Alben & Hits

2014: Part II (On the Run)

2013: Magna Carta...Holy Grail , Tom Ford , Holy Grail

2010: Young Forever

2009: The Blueprint 3

2008: Bring It on: the Best of

2007: American Gangster , Greatest Hits , Jay-Z Unplugged , Kingdom Come , Hollywood (mit Beyonce) , 30 Something , Umbrella (Rihanna mit Jay-Z) , Lost One (mit Chrisette Michele) , Minority Report , Blue Magic , Roc Boys

2006: Kingdom Come , Déjà Vu (mit Beyoncé Knowles) , Show Me What You Got

2004: Unfinished Business (mit R. Kelly) , Dirt Off Your Shoulder , Encore , Don't Let Me Die (mit R. Kelly) , 99 Problems , Storm (Lenny Kravitz mit Jay-Z) , Big Chips (mit R. Kelly) , Numb / Encore (Linkin Park vs. Jay-Z)

2003: The Black Album , The Blueprint 2.1 , What We Do (Freeway mit Jay-Z & Beanie Sigel) , Excuse Me Miss (mit Pharrell Williams) , La-La-La (a.k.a. Excuse Me Again oder Excuse Me Miss Pt. 2) (mit Pharrell Williams) , Crazy In Love (Beyoncé Knowles mit Jay-Z) , Beware Of The Boys (Mundian To Bach Ke)" (Panjabi MC mit Jay-Z) , Frontin' (Pharrell Williams mit Jay-Z) , Change Clothes (mit Pharrell Williams)

2002: The Blueprint 2: The Gift & The [[[23]]] , The Best Of Both Worlds (mit R. Kelly) , Chapter One: Greatest Hits , Jigga, Take You Home With Me (a.k.a. Body) (mit R. Kelly) , Guess Who's Back (Scarface mit Jay-Z & Beanie Sigel) , Hovi Baby , Song Cry , Honey (mit R. Kelly) , '03 Bonnie & Clyde (mit Beyoncé Knowles)

2001: MTV Unplugged (mit The Roots) , The Blueprint , Change The Game (mit Beanie Sigel & Memphis Bleek) , Guilty Until Proven Innocent (mit R. Kelly) , Fiesta (R. Kelly mit Jay-Z) , Izzo (H.O.V.A.) , Girls, Girls, Girls

2000: The Dynasty: Roc La Familia , Anything, Big Pimpin' (mit UGK) , Hey Papi (mit Memphis Bleek & Amil) , I Just Wanna Love U (Give It 2 Me) (mit Pharrell Williams) , Is That Your Chick (Memphis Bleek mit Jay-Z & Missy Elliott)

1999: Vol. 3: Life And Times Of S. Carter , Money, Cash, Hoes (mit DMX) , Heartbreaker (Mariah Carey mit Jay-Z) , Do It Again (Put Ya Hands Up)

1998: Vol 2: Hard Knock Life , Wishing On A Star (mit Gwen Dickey) , The City Is Mine (mit Blackstreet) , Can I Get A... (mit Amil & Ja Rule), Hard Knock Life (Ghetto Anthem) , Jigga My Nigga

1997: In My Lifetime, Vol. 1 , Feelin It (mit Mecca) , Can't Knock The Hustle (mit Mary J. Blige) , Ain't No Playa (a.k.a. Ain't No Nigga) (mit Foxy Brown) , I'll Be (Foxy Brown mit Jay-Z) , Sunshine (mit Babyface & Foxy Brown) , Who You Wit

1996: Reasonable Doubt

Top News zu Jay-Z

Beyoncé & Jay-Z: Erster öffentlicher Auftritt seit Zwillingsgeburt

New York - Im Sommer sind Beyoncé und Jay-Z Eltern von Zwillingen geworden. Seither war das Paar kaum in der ...

Kanye West: Versöhnung mit Jay-Z?

Los Angeles - Kanye West bemüht sich angeblich darum, die Freundschaft zu Jay-Z wiederaufzubauen und will die ...

Jay-Z: Seine Mutti ist lesbisch

Los Angeles - Rapper Jay-Z hat es in seinem Song "Smile" angedeutet, jetzt hat seine Mutter Gloria Carter es selbst ...

Alle Nachrichten »

Jay-Z Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Jay-Z Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/jay-z-2bd69c72.html

Jay-Z Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Homepage von Jay-Z

Offizielle Webseite (deutsch) mit News, Biografie, Tourdaten, Bildergalerie, Video- und Wallpaper-Download, Forum und mehr.
http://www.jay-z.de/

Konzert Setlists von Jay-Z

Jay-Z Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/jay-z-2bd69c72.html

Diese Seite teilen