Startseite » Film + TV » Film + TV News » Heath Ledger ist tot: Naomi Watts veranstaltet Trauerfeier

Heath Ledger ist tot: Naomi Watts veranstaltet Trauerfeier

27.01.2008 - 12:45 Uhr

Los Angeles - Viele prominente Persönlichkeiten trafen sich gestern (26.01.) Abend in Los Angeles, um noch einmal Heath Ledger zu Gedenken.

Naomi Watts und enge Freunde des verstorbenen Schauspielers veranstalteten eine Trauerfeier. Wie das amerikanische "People"-Magazin berichtet, trafen sich die Trauergäste gegen acht Uhr Abends in einem Hotel in Beverly Hills. Naomi Watts, Heaths Angehörige und eine australische Schauspielerin trafen sich unter Ausschluss der Presse zuerst an der Barlobby und verbrachten den Abend dann gemeinsam in einem abgesperrten Hotelbereich.

Heath Ledger wurde am vergangenen Dienstag (22.01.) tot in seiner Wohnung aufgefunden. Neben der Leiche wurden Schlaftabletten und eine zusammengerollte Dollarnote gefunden. Inzwischen gehen Gerüchte um, Ledger habe Drogenprobleme gehabt. Die Familie des Schauspielers will von Selbstmord nichts wissen. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen