Startseite » Film + TV » Film + TV News » Diane Kruger & die Schicksalsschläge

Diane Kruger & die Schicksalsschläge

14.11.2017 - 16:15 Uhr

München - Für ihre Rolle in "Aus dem Nichts" hat Diana Kruger mit emotionalen Schicksalsschlägen zu kämpfen gehabt.

Der Zeitschrift "Freundin" erzählte die Schauspielerin: "In dem Film geht es ja um eine Frau, die ihren Mann und ihr Kind verliert. Um ihre emotionale Reise, ihren Kampf um Gerechtigkeit. Ich habe mich dafür mit Menschen zusammengesetzt, die Familienmitglieder verloren haben. Und mir wurde dabei sehr klar: Dein ganzes Leben kann sich von einer Sekunde auf die andere ändern und wird dann nie wieder so sein wie vorher." Kruger selbst hat diese Erfahrung auch schon gemacht. Sie fügte hinzu: "Meine Großmutter, die mir sehr nahestand, ist gestorben, während der Dreharbeiten dann auch noch mein Stiefvater. Auch in meiner Beziehung [Kruger trennte sich 2016 von Schauspielkollege Joshua Jackson] ist nicht alles so gelaufen, wie ich gedacht hatte, dass es läuft." Verarbeitet hatte sie das, in dem sie viel Zeit mit ihrer Mutter verbrachte. Die 41-Jährige erzählte weiter: "Wir sind gemeinsam in Urlaub gefahren, zum ersten Mal seit 20 Jahren. Das hat uns wieder sehr eng zusammengeschweißt, da ist eine ganz neue Beziehung entstanden - weniger wie zwischen Mutter und Tochter, eher wie zwischen zwei Freundinnen."

"Aus dem Nichts" läuft hierzulande übrigens ab dem 23. November hat. Die Schauspielerin wurde für ihre Leistung in Cannes mit der die Auszeichnung als beste Schauspielerin belohnt. (Fan-Lexikon berichtete

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen