Startseite » Sport » Sport News » Marco Reus: Ohne meine Freundin wäre ich kaputt gegangen

Marco Reus: Ohne meine Freundin wäre ich kaputt gegangen

05.10.2017 - 09:11 Uhr

Marco Reus ist in Sachen Verletzungen ein echter Pechvogel.

Aktuell muss der BVB-Star wieder viele Monate pausieren und kehrt wohl erst im Frühjahr 2018 auf den Rasen zurück. In den letzten Jahren wurde Reus mehrfach von schweren Verletzungen zurückgeworfen. 2014 verpasste er deshalb sogar die WM in Brasilien.

Ans Aufgeben hat Marco Reus dennoch nie gedacht. Dies verriet er nun im Interview mit dem Magazin GQ. Vor allem seine Freundin und seine Familie gaben und geben ihm den nötigen Rückhalt. "Ich wäre ohne sie kaputtgegangen", gestand der verletzte Fußballstar.

Den Termin seines Comebacks ließ Reus offen und sagte, er wolle auf die Signale seines Körpers hören. Die Teilnahme an der WM 2018 wäre dem BVB-Star so zu gönnen.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen