Startseite » Musik » Alternative Rock » Ed Sheeran » Biografie / Steckbrief

Ed Sheeran

Ed Sheeran

Biografie von Ed Sheeran

Ed Sheeran

Ed Sheeran wurde am 17. Februar 1991 in Halifax geboren, zog allerdings schon früh nach Framlingham. In Framlingham lernte er auch bald das Gitarrespielen und begann bereits während seiner Schulzeit die ersten eigenen Songs zu schreiben.

Seine Karriere als professioneller Musiker begann Ed Sheeran im Jahr 2005 mit der Veröffentlichung seiner ersten EP "The Orange Room". In den folgenden Jahren veröffentlichte er zwei weitere EPs mit den Titeln "Ed Sheeran" und "Want Some?" bis er im Jahr 2008 nach London zog, um seiner Karriere weiteren Auftrieb zu verschaffen. In London trat er anfangs vor allem bei kleineren Veranstaltungen auf, aber dafür mit beeindruckender Ausdauer. 2009 spielte Ed Sheeran beinahe jeden Tag eine Vorstellung und kam auf insgesamt 312 Vorstellungen. In den folgenden Jahren veröffentlichte er weitere EPs und ging zusammen mit Just Jack und Example auf Tour.

Im Frühjahr 2010 verließ Ed Sheeran sein altes Management und reiste für eine weile nach Los Angeles. Nachdem er sich anfangs wieder nur mit kleineren Auftritten durchgeschlagen hatte, schaffte er es im Laufe des Jahres seine Popularität massiv zu steigern. Die 2010 veröffentlichte EP "Loose Change" stoß bei Kritikern bereits auf große Anerkennung. Anfang 2011 erschien dann Ed Sheerans letzte unabhängig veröffentlichte EP "No 5 Collaborations". Durch den Erfolg der EP schaffte es Ed Sheeran sich einen Vertrag bei Asylum / Atlantic Records zu sichern. Seine Debütsingle "A Team" erschien noch im Sommer des gleichen Jahres, gefolgt von seinem ersten Album "+" im September.

Im Februar 2012 trat Ed Sheeran bei der Casting-Show The Voice of Germany auf und schaffte es mit "The A Team" im Anschluss an die Sendung erstmals in die Top 10 der deutschen Single-Charts. Im Sommer wurde ihm die Ehre zuteil, bei den Olympischen Sommerspiele 2012 in London zu singen. Im Rahmen der Schlussfeier am 12. August 2012 gab der Sänger mit seinen Kollegen Mike Rutherford (Genesis), Nick Mason (Pink Floyd) und Richard Jones (The Feeling) den Pink-Floyd-Klassiker "Wish You Were Here" zum Besten.

2013 war Sheeran oft im Kino zu hören. "I See Fire" bildete den Titelsong des Blockbusters Der Hobbit: Smaugs Einöde von Star-Regisseur Peter Jackson. Ein Jahr später, am 20. Juni 2014, erschien das zweite Album "x", das den großen Erfolg des Erstlings "+" sogar noch übertraf. In Deutschland, Österreich, England, den USA und vielen anderen Ländern stand das Album an der Spitze der Charts. Die erste Single "Sing" wurde vorab veröffentlicht und in der Finalshow von Germany's Next Topmodel erstmals dem deutschen Publikum präsentiert.

Diskografie

2015: 5 , Photograph , Bloodstream

2014: x , Don't , Thinking Out Loud , Don't , Sing

2013: I See Fire

2012: Give Me Love , Small Bump , Drunk

2011: + , The A Team , You Need Me, I Don't Need You , Lego House , No 5 Collaborations Project , One Take , iTunes Festival: London 2011 , Thank You

2010: Live At Bedfor , Songs I Wrote With Amy , Loose Change

2009: You Need Me

2007: Want Some?

2006: Ed Sheeran

2005: The Orange Room

Top News zu Ed Sheeran

Ed Sheeran: Seine Freundin sorgt dafür, dass er am Boden bleibt

London - Ed Sheeran ist aktuell der erfolgreichste Künstler der Welt. Dass er aber dennoch am Boden bleibt, dafür ...

Ed Sheeran & seine Doppelgänger

Devon - Ed Sheeran hat noch einen weiteren zukünftigen Doppelgänger – also sollte Rupert Grint (spielt Ron ...

Therapie wegen Ed Sheeran

Sydney - In Australien bekommt ein Mann jetzt Therapie-Gespräche aufgebrummt – wegen Ed Sheeran. Der Chemiker ...

Alle Nachrichten »

Ed Sheeran Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Ed Sheeran gefunden.

Ed Sheeran Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle Seite von Ed Sheeran

Website von Ed Sheeran mit aktuellen Infos, Terminen, Bildern, Musik etc.
http://edsheeran.com/