Startseite » Film + TV » Schauspieler » Skandar Keynes » Biografie / Steckbrief

Skandar Keynes

Skandar Keynes

Biografie von Skandar Keynes

Skandar Keynes

Der britische Schauspieler Skandar Amin Casper Keynes wurde am 05.09.1991 in London (Großbritannien) geboren. International bekannt wurde er 2005 durch seine Rolle als Edmund Pevensie in der Verfilmung von "Die Chroniken von Narnia".

Mit 12 Jahren stand Skandar Keynes erstmals vor der Kamera und gab sein Filmdebüt in "Ferrari". In der Verfilmung des Lebens von Enzo Ferrari spielte er einen jungen Rennfahrer. Zwei Jahre danach bekam er bereits seine erste Hauptrolle.

In "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia" übernahm Keynes 2005 einer der vier Hauptrollen und wurde weltweit bekannt. In dem US-amerikanischer Fantasyfilm, der das Spielfilmdebüt des Regisseurs Andrew Adamson war, spielte Keynes die Rolle von Edmund Pevensie. Im Deutschen wurde er von Johannes Wolko synchronisiert, im Englischen zeitweise von seiner Schwester, da er sich bei den Dreharbeiten im Stimmbruch befand.

Auch in "Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia" (2008) und "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte" (2010) war Skandar Keynes wieder als Edmund Pevensie zu sehen.

Filmografie

2010: Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (The Chronicles of Narnia: The Voyage of the Dawn Treader)

2008: Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia (The Chronicles of Narnia: Prince Caspian)

2005: Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia (The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe)

2003: Ferrari

Skandar Keynes Fanseiten, Links und Webseiten

Diese Seite teilen