Startseite » Film + TV » Film + TV News » Tom Holland bricht sich schon wieder beim Dreh die Nase

Tom Holland bricht sich schon wieder beim Dreh die Nase

16.11.2017 - 13:00 Uhr

Los Angeles - Weder die Dreharbeiten zu "Spiderman" noch zu "Avengers" sind Schauspieler Tom Holland zum Verhängnis geworden.

Aber beim Dreh zu Doug Limans Science-Fiction-Streifen "Chaos Walking" hat sich der Brite die Nase gebrochen. In einer "Instagram"-Story zeigte sich der Schauspieler, wie er sich einen Eisbeutel aufs Gesicht drückt. Er sagte dazu: "Wer hat gesagt, dass Schauspielen einfach ist? Gebrochene Nase Nummer drei. Was für eine Art, einen Film zu beenden."

"Avengers: Infinity War - Part 1" läuft übrigens ab 26. April 2018 in den Kinos.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen