Startseite » Film + TV » Film + TV News » Kate Winslet: nie ganz zufrieden

Kate Winslet: nie ganz zufrieden

04.11.2008 - 19:16 Uhr

Los Angeles - Kate Winslet fühlt sich heute noch zu dick.

Die Schauspielerin hat als Kind an Übergewicht gelitten und konnte das Gefühl, anders als die Anderen zu sein, bis heute nicht ablegen. In einem Interview mit dem Magazin "Vanity Fair" sagte die Schauspielerin dazu: "Einmal ein dickes Kind, immer ein dickes Kind. Man hat nämlich immer das Gefühl, nicht richtig auszusehen oder ein bisschen anders als die Anderen zu sein. Und so geht's mir. Wenn ich Frauen sehe, die tolle Jeans tragen, in High Heels und süßen kleinen T-Shirts unterwegs sind, denke ich mir, ich sollte mich auch mehr anstrengen, so auszusehen."

Kate Winslet hätte früher nie damit gerechnet, ein echter Hollywood-Star zu werden. Sie fühlte sich zu dick dafür. Sie sagte: "Ich hatte nie große Ambitionen - nie. Ich war fett. Ich kannte keine dicken, erfolgreichen Schauspielerinnen." (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen