Startseite » Film + TV » Film + TV News » Cate Blanchett: Adoption steckt voller Überraschungen

30.03.2015 17:29 Uhr

Cate Blanchett: Adoption steckt voller Überraschungen

Sydney - Cate Blanchett hat ihre Tochter nicht adoptiert, nur um auch ein Mädchen in ihrer Kinderschar zu haben.

Die Schauspielerin hat mit Ehemann Andrew Upton bereits drei leibliche Söhne. Anfang März gab sie bekannt, nun ein Töchterchen adoptiert zu haben, woraufhin Gerüchte aufkamen, sie habe das Kind nach dem Geschlecht ausgewählt. Die 45-Jährige sagte dazu vor kurzem im Interview mit dem "Sydney Morning Herald": "Wir dachten schon darüber nach, seit unser erster Sohn geboren wurde. Adoption - der gesamte Prozess - steckt voller Überraschungen. Es ging uns nicht darum, eine Familie zu designen, sondern darum, jemanden bei uns willkommen zu heißen. (...) Es musste nicht zwangsläufig ein Mädchen sein, aber das ist uns nun einmal in den Schoß gefallen und wir schätzen uns sehr glücklich deshalb."

Cate Blanchett verriet auch, dass ihre drei Söhne - der 13-jährige Dashiell, der zehnjährige Roman und der sechsjährige Ignatius - die kleine Edith Vivian Patricia sofort als kleine Schwester akzeptiert hätten und sie sehr stolz auf ihre Jungs ist.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.