Startseite » Film + TV » Film + TV News » Ben Affleck: Regieführen ist sehr riskant

Ben Affleck: Regieführen ist sehr riskant

21.09.2010 - 16:20 Uhr

Los Angeles - Für Ben Affleck ist Regieführen eine größere Herausforderung als die Schauspielerei.

Immerhin ist man als Regisseur maßgeblich für Erfolg oder Misserfolg eines Films verantwortlich. Der 38-Jährige sagte der Zeitschrift "Daybreak" dazu: "Man arbeitet genauso hart an Filmen, die funktionieren, wie an denen, die es nicht tun, das kann ich Ihnen versichern. Ganz besonders als Regisseur - man arbeitet zwei Jahre daran und alles stürzt an einem Wochenende ab!"

Ben Afflecks neuer Film "The Town" kommt übrigens diesen Donnerstag (23.09.) in die Kinos. Affleck spielt in dem Drama die Hauptrolle und führte auch Regie. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen