Startseite » Sport » Sport News » Werder-Fans sauer wegen Gnabrys Abschieds-Posting

Werder-Fans sauer wegen Gnabrys Abschieds-Posting

08.06.2017 - 13:10 Uhr

Werder-Star Serge Gnabry verlässt nach nur einen Jahr Werder Bremen.

So weit, so gut. Überraschend kommt das nicht. Die meisten Werder-Fans haben sich damit längst abgefunden.

Weniger gut kommen bei einigen Fans jedoch die Abschiedsworte von Serge Gnabry an. In seinem Instagram Posting schreibt er unter anderem "Werder Bremen ist wirklich ein besonderer Verein und hat meine Vorstellungen und Erwartungen übertroffen" und "Den Support der ganzen Stadt, der Fans und den meiner Mannschaftskollegen werde ich nicht vergessen".

Unter dem Posting finden sich in den Kommentaren gute Wünsche für die Zukunft, aber auch viel Kritik. Einigen Fans ist der Text viel zu dick aufgetragen. Sie werfen Gnabry Söldnertum vor und stellen die Frage: Wenn man einen besonderen Verein gefunden hat, wieso verlässt man ihn dann nach nur einem Jahr wieder?

 

Liebe Werderaner, Werder Bremen ist wirklich ein besonderer Verein und hat meine Vorstellungen und Erwartungen übertroffen. Ich habe hier eine Chance erhalten mich zu beweisen und dafür bin ich euch allen sehr dankbar. Den Support der ganzen Stadt, der Fans und den meiner Mannschaftskollegen werde ich nicht vergessen. Mein Weg geht aber woanders weiter. Dazu sage ich zu einem anderen Zeitpunkt mehr. Heute ist mir wichtig, DANKE zu sagen. Ich behalte Werder im Herzen Serge

Ein Beitrag geteilt von Serge Gnabry (@sergegnabry) am

Vielleicht wird Serge Gnabry darauf eine Antwort geben, wenn er in Kürze seinen neuen Verein bekannt gibt. Momentan deutet vieles auf einen Wechsel zu 1899 Hoffenheim hin. In Sachen "tolle Stadt" und "tolle Fans" wohl kaum eine Verbesserung. Oder wird es doch der BVB? Champions League und Südtribüne, diesen Wechsel könnten wohl sogar viele Werder-Fans verstehen.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen