Startseite » Sport » Sport News » Schalke-Kader: Trainer möchte Spieler wie BVB-Star Aubameyang

30.03.2017 09:23 Uhr

Schalke-Kader: Trainer möchte Spieler wie BVB-Star Aubameyang

S04-Coach Weinzierl fordert neue Stars für den FC Schalke 04!

Was hat Borussia Dortmund, was der FC Schalke 04 nicht hat? BVB-Fans hätten vor dem Revierderby sicher genug fiese Antworten auf diese Frage parat. Doch bei S04 stellt man sich diese Frage vor dem prestigeträchtigen Derby ernsthaft und findet auch seriöse Antworten. Ausnahmespieler wie Aubameyang zum Beispiel.

Schalke Trainer Weinzierl hat in einem Interview mit der Zeitung Die Zeit den Kader von Schalke 04 als eine Schwachstelle ausgemacht. Vor allem den Sturm. Es fehlen die besonderen Spieler wie Robert Lewandowski (FC Bayern München), Anthony Modeste (1. FC Köln) oder Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund), sagte er und forderte für die Saison 2017/18 neue Spieler.

Am Wochenende muss sich der aktuelle Kader erstmal im Revierderby gegen die Stars von Borussia Dortmund beweisen. Sollte der FC Schalke 04 das Derby gewinnen, sind die internationalen Plätze greifbar und die Chancen auf gute Transfers im Sommer steigen. Gewinnt jedoch der BVB in Gelsenkirchen wird man wohl auch zukünftig keinen Spieler von der Klasse eines Lewandowskis oder Aubameyangs im Trikot der Königsblauen auflaufen sehen.

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.