Startseite » Musik » Pop » Olly Murs » Biografie / Steckbrief

Olly Murs

Olly Murs

Biografie von Olly Murs

Olly Murs

Oliver Stanley "Olly" Murs wurde am 14.05.1984 in Witham, Essex geboren. Vor seiner Karriere in der Musikindustrie arbeitete Olly Murs als Personalberater und semiprofessioneller Fußballer in Witham, bis er schließlich 2009 an der britischen Ausgabe von "The X Factor" teilnahm.

Olly Murs bei The X Factor

Olly Murs gelangte über X Factor zu erster Berühmtheit. Trotz eines sehr vielversprechenden Einstiegs, einem Duett mit Robbie Williams und viel Lob seitens der Juroren, verfehlte Olly Murs den Sieg sehr knapp und musste sich schließlich seinem Mitbewerber Joe McElderry geschlagen geben. Trotz seiner Niederlage wurde ihm kurz nach Ende der Show von Simon Cowell ein Plattenvertrag bei Epic und Syco Music angeboten.

Mit einem frischen Plattenvertrag in der Tasche begann Olly Murs auch sofort die Arbeit an seinem Debütalbum. Ende August 2010 veröffentlichte er dann seine erste Single "Please Don't Let Me Go", die sich prompt an der Spitze der britischen Charts positionieren konnte. Wenig später folgte seine selbstbetiteltes Debütalbum "Olly Murs", mit dessen Hilfe er seinen Erfolg in Großbritannien und Irland noch weiter ausbauen konnte.

Ende 2011 erschien Olly Murs zweites Album "In Case You Didn't Know". Die Debütsingle seines zweiten Albums "Heart Skips a Beat", die in Kooperation mit dem englischen Hip-Hop Duo Rizzle Kicks entstanden ist, wurde in Großbritannien zu seiner zweiten Nummer Eins. Auch im übrigen Europa und dem Rest der Welt, unter anderem in Deutschland, Österreich, Kanada und der Schweiz, schaffte es Olly Murs sich mit "Heart Skips a Beat" in den Charts zu positionieren.

Die Single "Dear Darlin'" aus seinem dritten Studioalbum "Right Place, Right Time" hielt sich monatelang in den Charts. 2015 erhielt er die Goldene Kamera in der Kategorie "Beste Musik International".

Sein Privatleben möchte der Sänger aus der Öffentlichkeit raushalten. Er bestätigte Ende 2013 jedoch eine Beziehung zu einer nicht-prominenten jungen Frau.

Alben & Hits

2015: Kiss Me

2014: Never Been Better , Wrapped Up , Up

2013: Army of Two , Dear Darlin' , Right Place, Right Time , Hand on Heart

2012: Oh My Goodness , Right Place, Right Time , Troublemaker

2011: In Case You Didn't Know , Heart on My Sleeve , Busy , Heart Skips a Beat (featuring Rizzle Kicks) , Dance with Me Tonight

2010: Olly Murs , Please Don't Let Me Go , Thinking of Me

Top News zu Olly Murs

Olly Murs bietet Entschädigung an

London – Olyy Murs scheint echt ein schlechtes Gewissen zu haben, weil zwei seiner Shows in Devon und in ...

Olly Murs enttäuscht seine Fans

London – Zwei Konzerte von Olly Murs – eines in Devon und eines und Bournemouth – sind kurzfristig abgesagt ...

Olly Murs will eine musikalische Pause einlegen

London – Olly Murs gönnt sich 2017 eine Auszeit, das hat der „You Don't Know Love“-Star dem „Closer magazin“ ...

Alle Nachrichten »

Olly Murs Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Olly Murs gefunden.

Olly Murs Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Seite von Olly Murs

Seite von Olly Murs mit aktuellen Infos, Musik, Videos, Fotos, Events etc.
http://www.ollymurs.com/de/

Diese Seite teilen