Startseite » Musik » Musik News » Kelly Clarkson: Total verknallt in ihren Freund

Kelly Clarkson: Total verknallt in ihren Freund

12.10.2012 - 08:30 Uhr

Kelly Clarkson (30) kann gar nicht genug bekommen von Partner und Traummann Brandon Blackstock (36).

Die Pop-Sängerin ('Since U Been Gone') und der Band-Manager sind seit Ende 2011 liiert - und noch immer so verliebt wie am ersten Tag. "Ich bin total verknallt", gab die Grammy-Gewinnerin in der Radio-Sendung von US-Moderator Ryan Seacrest zu. "Wenn man sich erstmal in jemanden verliebt, in dessen Anwesenheit man sich wohlfühlt, fühlt man sich auch gleich viel wohler in der eigenen Haut. Man fühlt sich auch als Künstler besser und wird dadurch selbstbewusster."

Für Kelly Clarkson war es Liebe auf den ersten Blick, wie sie weiterhin verriet. "Ich wusste sofort: 'Diesen Typ musst du einfach kennenlernen'. Wir waren im gleichen Raum, er kam auf mich zu und sagte, dass er aus der gleichen Stadt kommt wie ich. Da habe ich mir sofort gedacht 'oh man, wir müssen unbedingt heiraten'. Als er dann Single wurde, habe ich ihn mir sofort geschnappt", erinnerte sich die aus Fort Worth in Texas stammende Amerikanerin an die erste Begegnung mit ihrem Traummann. 

Obwohl es bisher keine konkreten Hochzeitspläne gibt, denken die Musikerin und der Manager darüber nach, ihre Liebe mit einem Trauschein zu besiegeln. Wie bekannt wurde, haben beide Texaner keine einfache Kindheit gehabt. Daher streben sie danach, ihre Zukunft anders zu gestalten. "Wir werden eines Tages mit diesem Trend brechen. Es ist schon komisch, in welche Situationen das Leben einen manchmal wirft. Wir gehen alles langsam an und genießen momentan erstmal nur unsere Beziehung", erklärte Kelly Clarkson

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen