Startseite » Musik » Dance » Paul Kalkbrenner » Biografie / Steckbrief

Paul Kalkbrenner

Paul Kalkbrenner

Biografie von Paul Kalkbrenner

Paul Kalkbrenner

Der deutsche Techno-DJ und Musiker Paul Kalkbrenner wurde am 11.6.1977 in Leipzig geboren. Berühmt wurde er durch seinen Hit "Sky and Sand", der sich eine gefühlte Ewigkeit in den Charts hielt. Im August 2015 stand er mit dem Album "7" erstmals auf Platz eins der deutschen Album-Charts. Er ist bekannt unter seinem bürgerlichen Namen Paul Kalkbrenner, veröffentlichte in der Vergangenheit aber auch unter den Pseudonymen Paul dB+, Kalkito und Grenade.

Paul Kalkbrenner erblickte 1977 in Leipzig das Licht der Welt, wuchs jedoch in Berlin-Lichtenberg auf. Dort kam er über die klassische Musik und das Trompetenspiel in den frühen 1990er-Jahren zum Techno. Als Jugendlicher wohnte er in einer WG und legte zusammen mit seinem Mitbewohner Sascha Funke in den Berliner Jugendclubs auf. In der Schule hingegen war er weniger erfolgreich. 1996 verließ er die Georg-Christoph-Lichtenberg-Oberschule ohne Abschluss.

In der Folge arbeitete Paul Kalkbrenner bei verschiedenen Fernsehproduktionen als Editor und hielt sich mit kleineren Jobs über Wasser. 1999 brachte er unter dem Pseudonym Paul dB+ seine erste EP "Largesse " heraus, zwei Jahre später erschien sein erstes Album "Superimpose". Den Durchbruch in der Techno-Szene feierte er 2004 mit seinem dritten Album "Self". Von der Musik leben konnte er zu diesen Zeit jedoch noch nicht.

2008 machte Paul Kalkbrenner einen Ausflug in die Schauspielerei und spielte im Film Berlin Calling den Berliner DJ Ickarus. Auch den Soundtrack produzierte er und landete zusammen mit seinem Bruder Fritz Kalkbrenner mit dem Song "Sky and Sand" einen Überraschungshit. Die Single wurde zum Dauergast in den Charts und war am Ende sogar noch länger in den Top 100 vertreten als die bisherigen Rekordhalter "Ein Stern" von DJ Ötzi und "Last Christmas" von Wham!.

Mit der Single "Sky and Sand" stieß Paul Kalkbrenner die Tore zum Massenmarkt auf und landete fortan etliche Chartplatzierung. 2011 erschien sein Album "Icke Wieder", das es bis auf Platz zwei der Album-Charts schaffte und mit Gold ausgezeichnet wurde. Auch das folgende Album "Guten Tag" wurde 2012 von den Fans gut angenommen. In der Schweiz stand das Album sogar an der Spitze der Charts. Weniger erfolgreich war hingegen das Remix-Album "x" im Jahr 2013.

Im Sommer 2015 veröffentlichte Paul Kalkbrenner sein Album "7" und stürmte damit in Deutschland, Österreich und der Schweiz an die Spitze der Album-Charts.

Alben & Hits

2015: 7 , Cloud Rider

2014: x

2013: Guten Tag

2012: Icke wieder , Das Gezabel

2008: Sky and Sand (mit Fritz Kalkbrenner)

Top News zu Paul Kalkbrenner

Paul Kalkbrenner & sein persönliches Album

Berlin - Es gibt neue Musik von Paul Kalkbrenner: Der Techno-Musiker bringt laut "Sony Music" am 18. Mai sein Album ...

Paul Kalkbrenner ist melodischer geworden

Berlin - Paul Kalkbrenner ist der elektronischen Musik treu geblieben - und streckt trotzdem seine Fühler in ...

Paul Kalkbrenner: Der Körper streikt einfach

Berlin - Paul Kalkbrenner lässt das Leben inzwischen ruhiger angehen - vor allem, weil er seit April Papa der ...

Alle Nachrichten »

Paul Kalkbrenner Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Paul Kalkbrenner gefunden.

Paul Kalkbrenner Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Seite von Paul Kalkbrenner

Seite von Paul Kalkbrenner mit aktuellen Infos, Bio, Musik, Videos, Tourdaten etc.
http://paulkalkbrenner.net/

Diese Seite teilen