Startseite » Musik » Musik News » Robert Pattinson: kein Unibesuch wegen Harry Potter

Robert Pattinson: kein Unibesuch wegen Harry Potter

14.11.2017 - 17:00 Uhr

London - Für seine Rolle in "Harry Potter und der Feuerkelch" hat Robert Pattinson darauf verzichtet, auf die Uni zu gehen.

In dem vierten Teil von 2005 spielte er den Zauberschüler Cedric Diggory und die Dreharbeiten dazu überschnitten sich mit den Vorlesungszeiten, wie Pattinson dem "Time Out London Magazine" erzählte. Er sagte: "Es war so toll, ein Teil davon zu sein. Es hat mein Leben mehr als alles andere verändert. Das war der Grund, warum ich nicht auf die Uni ging. Der Drehplan hat sich immer verlängert. Eigentlich waren zu Beginn vier Drehmonate angesetzt, aber am Ende waren es dann zehn oder elf. Ich war jeden Tag am Set, aber vier Tage in der Woche musste ich nicht arbeiten. (...) Ich habe einfach abgehangen."

Der Durchbruch in der Schauspielerei kam für Robert Pattinson dann aber erst mit seiner Rolle in "Twilight". (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen