Startseite » Musik » Musik News » Ed Sheeran & die Gewichtsprobleme

Ed Sheeran & die Gewichtsprobleme

13.02.2018 - 11:00 Uhr

London - Ed Sheeran hat sich zu Beginn seiner Karriere Sorgen um sein Gewicht gemacht.

Der Sänger hat sich nämlich immer mit seinen Kollegen wie Justin Bieber oder den Jungs von One Direction verglichen. In dem Podcast von George Ezra erzählte er laut "contactmusic.com": "Sie waren alle so fotogen und hatten einen Six-Pack. Ich sollte auch so aussehen. Aber sollte mich das wirklich stören? Niemand kaufte meine Aufnahmen aufgrund meines Aussehens. Ich hatte überhaupt keine Unsicherheiten bevor ich Sänger wurde. Und ich wurde mit rotem Haar geboren. Das machte mir nichts aus. Ich hatte einen Bierbauch, rotes Haar, habe mich nicht gewaschen und trug alte Klamotten. Doch sobald ich in die Öffentlichkeit trat und die Leute anfingen, mich ganz genau zu betrachten, dachte ich über Dinge nach, die schlecht für mich waren, wie: 'Bin ich zu fett?‘" Diäten haben bei Sheeran damals nichts genutzt, wie er weiter verriet. Jetzt hält er sich mit Sport fit. Der heute 26-Jährige sagte dazu: "Iss, was du willst und treibe jeden Tag Sport."

George Ezra hat einen Podcast mit dem Titel "George Ezra and Friends" gestartet. Jede Woche gibt es eine neue Folge. Sein erster Gast war Ed Sheeran.

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen