Startseite » Musik » Musik News » Britney Spears: rebellische Comeback-Songs

Britney Spears: rebellische Comeback-Songs

01.06.2007 - 12:55 Uhr

Los Angeles - Britney Spears hat sich für ihr Comeback einige Songs von R'n'B-Star T-Pain schreiben lassen.

Der Sänger sagte gegenüber der "New York Post", er habe zwei Tracks auf Britneys neuem Album zu verantworten. Wörtlich meinte er: "Die Sachen sind rebellisch. Ich habe sie dazu gebracht so 'ihr könnt mich alle mal'-Sachen zu singen. Nicht dieses sexy Zeug." Außerdem meinte T-Pain Britney sehe inzwischen wieder großartig aus: "Ihr Körper ist toll. Ich finde sie gut."

Britney Spears veröffentlichte vor kurzem auf ihrer Homepage einen offenen Brief an ihre Fans. Darin heißt es zum Beispiel: "Vor kurzem wurde ich an einen sehr demütigenden Ort namens Entzugsklinik gebracht. Ich war wirklich am Boden. Bis heute glaube ich nicht, dass es an Alkohol oder Depressionen lag. Ich war wie ein böses Kind mit einem Aufmerksamkeitsdefizit." (Fan-Lexikon berichtete)

Zudem arbeitet Britney schon seit Monaten an ihrem Comeback-Album. Bisher weiß man allerdings nicht, wann es erscheinen wird. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen