Startseite » Musik » Pop » Mika » Biografie / Steckbrief

Mika

Mika

Biografie von Mika

Mika

Der Sänger Mika (bürgerlicher Name: Michael Holbrook Penniman) wurde am 18.08.1983 in Beirut (Libanon) als Sohn einer Libanesin und eines Amerikaners geboren.

Die Familie von Mika war aufgrund der Kriegszustände gezwungen den Libanon zu verlassen und zog nach Paris. Als Mika neun Jahre alt war zog die Familie weiter nach London, wo er unter anderem die Westminster School und das Royal College of Music besuchte.

Mikas öffentliche Auftritte reichen von klassichen im Royal Opera House über das Schreiben von Fluguntermahlungsmusik für British Airways bis hin zur Gestaltung der Melodie eines Orbit-Kaugummi-Werbespots.

In einigen Artikeln wird Mika als homosexuell bezeichnet, was ihn zu der Klarstellung dieses Thema niemals mit Journalisten zu diskutieren veranlasste.

Bei einer vom britischen Sender BBC auf deren Webseite durchgeführten Umfrage im Januar 2007 wurde Mika zum hoffnungsvollsten Newcomer für das Jahr 2007 gewählt. Er steht damit in einer Stufe mit Leuten und Bands wie 50 Cent, Franz Ferdinand oder Bloc Party.

Mikas erste offizielle Single wurde am 08.01.2007 per Download veröffentlicht und erreichte binnen zwei Wochen Platz 1 der UK Singles Charts. Das Debütalbum "Life in Cartoon Motion" wird am 05.02.2007 erscheinen.

Anfang des Jahres 2008 erhielt der libanesische Sänger sowohl einen Echo als auch einen Brit-Award als bester Newcomer. Am 18.09.2009 veröffentlichte Mika sein zweites Studioalbum unter dem Titel "The Boy Who Knew To Much". In der Schweiz und Großbritannien konnte er den Erfolg des Debüts nicht wiederholen, in Deutschland kam er wieder auf Rang sechs, in den Vereinigten Staaten verbesserte er sich auf Platz 19.

Mika war 2013 erstmals Juror der italienischsprachigen Ausgabe von X Factor, ein Jahr später bei "The Voice France".

Alben & Hits

2015: No Place in Heaven

2012: The Origin of Love

2011: Elle me dit

2010: Kick Ass (vs RedOne)

2009: The Boy Who Knew To Much , We Are Golden , Blame It On The Girls , Rain

2007: Life in Cartoon Motion , Grace Kelly , Relax, Take It Easy , Big Girl (You Are Beautiful) , Lollipop , Love Today , Happy Ending

2006: Relax, Take It Easy [Download-Single]

Top News zu Mika

Mika besucht Flüchtlinge in Beirut

Beirut - Mika hat seiner Heimatstadt Beirut einen Besuch abgestattet, um dort syrische Flüchtlinge zu treffen. Denn ...

Mika: mit neuer Single am Start

London - Mit neuer Single im Gepäck will Mika wieder auf sich aufmerksam machen. Der britische Musiker hat seinen ...

Mika: Jury-Job bei italienischer Castingshow

Rom - Mika büffelt derzeit fleißig Italienisch. Der 29-Jährige wird nämlich bei der italienischen Ausgabe von ...

Alle Nachrichten »

Mika Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Mika Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/mika-53d6e381.html

Mika Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle englische Homepage von Mika

Offizielle englischsprachige Mika Webseite mit News, Biografie, Bildergalerie, Fanshop und mehr.
http://www.mikasounds.com/

Deutscher Mika Fan Club

Eine deutsche Seite über Mika, von Fans, für Fans. News, Facts, Bilder, Forum, usw.
http://www.mikafanclub.de

Konzert Setlists von Mika

Mika Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/mika-53d6e381.html

Mika bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Mika
http://www.akuma.de/mika/artist,p457318,index.html

Mika Fan Club

Der Fan Club von Mika the Musician! Games, Bilder-Gallery, Video-Download, Songs and more
http://www.mikafanclub.com