Startseite » Musik » Alternative Rock » Donots » Biografie / Steckbrief

Donots

Donots

Die Band Donots

Donots

Ingo Knollmann: Gesang, Piano
Guido Knollmann: Gitarre, Gesang
Alex Siedenbiedel: Gitarre
Jan-Dirk Poggemann: Bass
Eike Herwig: Schlagzeug

ehemalige Mitglieder:
Stone
Jens Trippner

Donots Biografie

Schon im Jahre 1993 riefen Guido und Ingo Knollmann sowie Jan-Dirk Poggemann, Stone und Jens Trippner die Gruppe Donots als Coverband ins Leben. Der Bandname basiert auf einem orthografischen Fehler von Jan-Dirk, eigentlich wollte er die Band Donuts nennen. Man einigte sich aber darauf, dass der Name trotzdem passend sei, da man ja schließlich keine andere Band covern solle, wenn man es nicht vernünftig kann (Do not). Im Frühjahr 1994 hatte die Band dann ihren ersten Auftritt in ihrem Heimatort Ibbenbüren in einer Location, die sich Scheune nennt. Es folte eine erste Demo, die den Titel "We Do Not Care So Why Should You?" trug und auf 30 Expemplare limitiert war.

Wegen persönlichen Differenzen wurde Jens Trippner durch Eike Herwig ersetzt. Gemeinsam nahmen die fünf das Debütalbum "Pedigree Punk" auf, von welchem sich 1995 dem Vernehmen nach an die Tausend Stück absetzen ließen. Im Jahr darauf verließ Stone die Donots, er wurde durch Alexander Siedenbiedel ersetzt. In dieser Zusammenstellung begannen die Arbeiten am zweiten Album, welches 1998 unter dem Titel "Tonight's Karaoke Contest Winners" erschien. Kurz darauf unterzeichnete die Band einen Plattenvertrag bei einem Unterlabel von Sony.

Erstmals in den deutschen Charts war die Band dann im Jahre 2000 zu finden. Zum einen mit dem Album "Pocketrock", welches zum Jahresbeginn in den Plattenläden stand und Position 31 der deutschen Album-Charts erreichte. Zum anderen mit der im Herbst erschienenen Single "Whatever Happened To The 80's", welche auf Rang 67 landete. Die Donots tourten durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Es folgten weitere Alben, die sogar unter die Top20 gelangten und auch zu Tourneen in Südeuropa führten. Zudem war man mit Bands wie dem Disco Ensemble oder den Toten Hosen unterwegs.

Im Frühjahr 2010 erschien das mittlerweile achte Studioalbum der Band unter dem Titel "The Long Way Home". Mit diesem landete die Band auf der 24. Position der deutschen Album-Charts. Zudem waren die Donots als Vorband der US-Rocker von Green Day auf deren Gigs in Deutschland zu sehen.

Alben & Hits

2015: Karacho

2012: Wake the Dogs

2010: The Long Way Home , Calling , Forever Ends Today

2009: To Hell With Love

2008: Coma Chameleon , Stop The Clocks

2004: Got The Noise , We Got The Noise , Good-Bye Routine

2002: Amplify The good Times , Saccharine Smile , Big Mouth , We're Not Gonna Take It

2001: Pocketrock , Superhero , Today , Room With A View

2000: Whatever Happened To The 80's

1999: Better Days Not Included , Outshine The World

1998: Tonight's Karaoke Contest Winners

1996: Pedigree Punk

Top News zu Donots

Donots kommen mit neuer Single

Berlin - Die Donots haben eine neue Single am Start. Heute (19.10.) kommt "So Long" auf den Markt. Aufgenommen hat ...

Donots: Album am Start!

Berlin - Die Donots haben ein neues Album am Start. Heute (27.04.) bringen die Herren "Wake The Dogs" auf den Markt. ...

Die Donots starten wieder durch

Berlin - Die Donots haben ein neues Album am Start. "Wake The Dogs" kommt am 27. April auf den Markt. Einen kleinen ...

Alle Nachrichten »

Donots Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Donots gefunden.

Donots Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Donots Homepage der Donots

Offizielle Webseite der Band mit News, Biografie, Video-Download, Bildergalerie, Diskografie und mehr
http://www.donots.de/

Donots bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Donots
http://www.akuma.de/donots/artist,p557082,index.html

Diese Seite teilen