Startseite » Musik » Rock » Blink-182 » Biografie / Steckbrief

Blink-182

Blink-182

Die Band Blink-182

Blink-182

Mark Hoppus: Gesang, Bass
Matt Skiba: Gesang, Gitarre
Travis Barker: Schlagzeug

ehemalige Mitglieder:
Scott Raynor
Tom DeLonge: Gesang, Gitarre

Blink-182 Biografie

Im Jahre 1992 gründeten Mark Hoppus, Tom DeLonge und Scott Raynor die Band Blink in Poway (Kalifornien, USA). Nach diversen Demo-Aufnahmen und Konzerten rund um San Diego bot sich der Gruppe die Möglichkeit ein Album im Studio zu produzieren, hier entstand in nur drei Tagen das Debütalbum "Cheshire Cat", welches 1994 erschien. Dadurch wurde eine irische Band gleichen Namens auf die Punkrocker aufmerksam und verlangte eine umgehende Namensänderung. Man entschloss sich einen Zusatz anzuhängen und so entstand der Name Blink-182. Nach eigener Aussage der Band hat die Zahl 182 keine tiefer gehende Bedeutung.

Der Durchbruch in den Vereinigten Staaten, Kanada und in Australien gelang der Gruppe mit dem am 17. Juni 1997 veröffentlichten Album "Dude Ranch". Blink-182 erreichten in allen drei Ländern den Platin-Status. Die daraus ausgekoppelte Single "Dammit" kam bis auf den 26. Platz der US-Billboard-Charts und hielt sich ein Jahr lang in der Alternative Variante. Kurze Zeit später verließ Scott Raynor die Gruppe wegen Unstimmigkeiten mitten während Aufnahmen zu einem neuen Album und kurz vor einem eminent wichtigen Konzert. Der eigentlich nur als kurzfristiger Ersatz aufgetriebene Travis Barker blieb im Anschluss dauerhaft bei Blink-182.

Der weltweite Durchbruch gelang der Band mit dem Album "Enema Of The State" im Jahre 1998 und der daraus entnommenen Hit-Single "All The Small Things", welche einige Top-10 Platzierungen erzielen konnte. 1999 kommen Blink-182 zu einem Gastauftritt in der Teenie-Komödie American Pie, sie sind die Gruppe, die Jim und Nadia bei ihrer unfreiwilligen Webübertragung beobachtet. Ein Jahr später wurde die Gruppe mit dem MTV-Award als "Best New Act 2000" ausgezeichnet. Die bisher beste Chartplatzierung in Deutschland gelang 2001 mit dem Album "Take Off Your Pants And Jacket", welches bis an die Spitze der von Mediacontrol ermittelten Album-Charts kam.

Am 16.12.2004 spielten Blink-182 das vorerst letzte Live-Konzert in Dublin (Irland), nur zwei Monate später teilte Toms Manager Mark Hoppus und Travis Barker mit, dass Tom DeLonge sie verlassen hätte. So gingen die Mitglieder über mehrere Jahre getrennte Wege, die beiden erst genannten unter anderem zusammen mit dem Projekt +44. Im Jahre 2006 standen die Zeichen sogar auf endgültige Auflösung, als Hoppus Details der Trennung in einem Interview mitteilte.

Anfang des Jahres 2009 wurde die Reuninon von Blink-182 bei der jährlichen Verleihung der Grammys bekannt gegeben. Die Band hat auch ihr Logo ein wenig abgeändert, der bekannte Smiley wurde um einen sechsten Pfeil ergänzt und in der Farbgebung ein wenig abgeändert. Im Sommer des gleichen Jahres ging das Trio dann auf eine Tournee durch die Vereinigten Staaten, Europa folgte im Jahr darauf.

2012 trennte sich Blink-182 von ihrem Label Interscope und veröffentlichte die EP "Dogs Eating Dogs". Anfang 2015 verließ Gründungsmitglied Tom DeLonge im Streit die Band und wurde durch Sänger und Gitarrist Matt Skiba ersetzt.

Diskografie

2012: Dogs Eating Dogs

2011: Neighborhoods , Up All Night , After Midnight

2005: Greatest Hits , Not Now , Another Girl, Another Planet

2004: I Miss You , Down , Always

2003: blink-182 , Feeling This

2002: Stay Together For The Kids , Anthem Part Two , I Won't Be Home For Christmas

2001: Take Off Your Pants And Jacket , The Rock Show , First Date

2000: The Mark, Tom, And Travis Show (The Enema Strikes Back!) , All The Small Things , Adam's Song , Man Overboard , Dumpweed

1999: Enema Of The State , What's My Age Again

1998: Buddha , Apple Shampoo , Dick Lips

1997: Dude Ranch , Dammit , Josie

1996: Wasting Time , Lemmings

1995: The Came To Conquer Uranus , Carousel' , M+M's

1994: Cheshire Cat , Short Bus

Top News zu Blink-182

Blink-182 & der angemessene Humor

Los Angeles - Auch auf dem kommenden Album von Blink-182 soll es nicht allzu ernst zugehen. Das Punk-Trio ist dafür ...

Blink-182: das neue Album ist fertig

Los Angeles - Das neue Album von Blink-182 wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Laut Travis Barker hat die ...

Blink-182 & das wahre Ende von Tom DeLonge

Los Angeles - Für Travis Barker ist es unvermeidlich gewesen, dass Tom DeLonge Blink-182 verlässt. Vor ziemlich ...

Alle Nachrichten »

Blink-182 Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

blink-182 Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/blink-182-4bd68fae.html

Blink-182 Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen

Offizielle blink-182 Homepage

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Fanshop und mehr.
http://www.blink182.com/

Blink-182.de - Official German Fanclub

Größte deutsche Blink 182 Fanpage. Hier erhälst du alle Infos rund um Blink 182!
http://www.blink-182.de

blink-182online.de - Fan Community

Die Fanseite schlechthin für News zum neuen Album!
http://www.blink-182online.de

Konzert Setlists von blink-182

blink-182 Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/blink-182-4bd68fae.html