Startseite » Film + TV » Film + TV News » Joan Collins lästert über Kolleginnen

Joan Collins lästert über Kolleginnen

29.01.2006 - 10:00 Uhr

Los Angeles - Joan Collins lästert über Schauspielerinnen die zu viele Schönheits-Op's hatten.

Wie die Internetseite "femalefirst.co.uk" berichtet, soll die 72-Jährige gesagt haben: "Sie haben alles das gleiche Make-Up, die gleichen Haare, meistens auch die gleiche Kleidung - eben die Botox-Brigade." Weiter erklärte sie: "Ich denke Botox ist Gift. Die Ärzte wollen dich jünger aussehen lassen, aber ich will doch einfach nur gut aussehen." Über ihr eigenes Aussehen, Joan Collins sieht für eine 72-Jährige doch ziemlich "jung" aus, sagte sie: "Ich habe gute Gene. Wenn sie meine Schwester oder meine Kinder ansehen, wissen sie, wir sind eine ziemlich gutaussehende Familie."

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen