Startseite » Film + TV » Film + TV News » Alec Baldwin: bye bye Twitter

Alec Baldwin: bye bye Twitter

29.06.2013 - 09:26 Uhr

New York - Alec Baldwin hat seinen "Twitter"-Account gelöscht.

Zuvor hatte der Schauspieler sich in dem Netzwerk einen heftigen Streit mit einem britischen Journalisten geliefert. Dieser hatte berichtet, Baldwins Frau Hilaria habe während der Trauerfeier für James Gandolfini getwittert. Baldwin bezeichnete ihn daraufhin laut "digitalspy.co.uk" als Lügner und bedachte ihn mit Schimpfworten. Später löschte er dann seinen "Twitter"-Account. Seine Frau selbst erklärte gleichzeitig auf "Twitter", sie habe bei der Beerdigung kein Telefon bei sich gehabt.

James Gandolfini wurde am 27. Juni in New York beerdigt. Er und Alec Baldwin waren Kollegen und Freunde. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen