Startseite » Film + TV » Schauspieler » Jackie Chan » Biografie / Steckbrief

Jackie Chan

Jackie Chan

Biografie von Jackie Chan

Jackie Chan

Der chinesische Schauspieler und Sänger Jackie Chan wurde am 07.04.1954 als Chan Kong Sang in Hongkong geboren. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Ausbildung genoss er an der renommierten Peking-Oper-Schule, an der er u.a. in Akrobatik, Tanz, Gesang und Kampfkunst unterrichtet wurde.

Bereits im Alter von sieben Jahren hat Jackie Chan 1962 seine erste Rolle in einem Film. Bis zu seinem Durchbruch in Hollywood sollten noch mehr als 30 Jahre vergehen. In der Zwischenzeit arbeitete Chan als Stuntman und war in China auch als Sänger erfolgreich.

Mit "Rumble in the Bronx" gelang ihm 1994 der Durchbruch in Amerika. Seitdem gilt Jackie Chan weltweit als berühmtester Darsteller der Material-Arts-Filme, einer besonderen Richtung von Actionfilmen, in denen atemberaubende Akrobatik und fernöstliche Kampfkunst gezeigt wird.

Bis heute hat Jackie Chan bereits in mehr als 80 Filmen als Darsteller mitgewirkt. Er hat zahlreiche Verletzungen davongetragen und lässt mittlerweile einige Stunts von speziell trainierten Stuntmännern machen.

Dennoch ist seine Beliebtheit unverändert hoch- für die olympischen Spiele 2008 in Peking (China) singt er den offiziellen Countdown-Song "We are ready".

Bekannte Filme mit Chan aus jüngerer Vergangenheit sind "Rush Hour 1-3" (1998 bis 2007), "Shang-High Noon" (2000 neben Owen Wilson und Lucy Liu), "In 80 Tagen um die Welt" (2003) und "Rob-B-Hood" (2006).

Sein neuestes Projekt ist der Film "The Forbidden Kingdom", der 2008 in den Kinos läuft. Im selben Jahr erscheint der Streifen "The Shinjuku Incident".

Aufgrund seiner umfassenden Sprachkenntnisse (u.a. englisch, japanisch, koreanisch und taiwanisch) synchronisiert Jackie Chan seine Filme für einige Länder selbst. In Deutschland übernimmt der Synchronsprecher Stefan Gossler diese Aufgabe seit einigen Jahren.

Privat ist der Schauspieler seit 1982 mit der taiwanischen Schauspielerin Lin Feng-Jiao verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn. Aus einer Affäre hat Chan außerdem noch eine uneheliche Tochter.

Er engagiert sich intensiv für soziale Projekte und spendet viel für karitative Einrichtungen.

Filmografie

2008: The Forbidden Kingdom; The Shinjuku Incident

2007: Rush Hour 3

2006: Rob-B-Hood; Städtereisen- Jackie Chan's Hong Kong

2005: Der Mythos

2004: New Police Story; Enter The Phoenix; The Huadu Chronicles: Blade of the Rose

2003: In 80 Tagen um die Welt; Traces of a Dragon; The Twins Effect; Das Medaillon; Shanghai-Knights

2002: The Tuxedo- Gefahr im Anzug

2001: Rush Hour 2; Spion wider Willen

2000: Shang-High Noon

1999: Under Control

1998: Rush Hour; Jackie Chan ist Nobody; Fahr zur Hölle Hollywood

1997: Mr. Nice Guy

1996: Jackie Chans Erstschlag

1995: Thunderbolt

1994: Rumble in the Bronx; Drunken Master

1993: Hard to Die; City Hunter

1992: Police Story 3

1991: Twin Dragons

1990: The Prisoner; Mission Adler- Der starke Arm der Götter

1989: Miracles

1988: Police Story 2

1987: Projekt B; Action Hunter

1986: Der rechte Arm der Götter

1985: Police Story; Powerman 3; Der Protektor; Powerman 2; Tokyo Powerman

1984: Powerman

1983: Auf dem Highway ist wieder die Hölle los; Winners and Sinners; Der Superfighter; Superfighter 2

1982: Dragon Lord; Die Superfaust

1981: Auf dem Highway ist die Hölle los

1980: Meister aller Klassen; Die große Keilerei

1979: Dragon Hero; Zwei Schlitzohren in der Knochenmühle

1978: Karate Bomber; Master of Death; Meister aller Klassen 2; Die Schlange in Schatten des Adlers; Sie nannten ihn Knochenbrecher

1977: Jackie Chan- Der Herausforderer; Die Unbesiegbaren der Shaolin

1976: Tiger der Todesarena; Wooden Man; Dragon Forever; Zwei Fäuste... stärker als Bruce Lee

1975: All in the Family

1974: Rumble in Hong Kong; Meister aller Klassen 3

1973: Der Mann mit der Todeskralle

1972: Blood Fingers; Hapkido; The Young Tiger

1971: Der Meister mit den gebrochenen Händen; The Heroine

1969: Ein Hauch von Zen

1966: Das Schwert der gelben Tigerin

1964: The Story of Qui Xiang Lin

1963: The Love Eternal

1962: Big and Little Wong Tin Bar

Top News zu Jackie Chan

Jackie Chan verprasste sein Geld für Prostituierte & vieles mehr

Los Angeles - Jackie Chan hat zugegeben, sein Geld vorallem für Prostituierte, Glücksspiel und großzügige ...

Jackie Chan: Seine Tochter musste unter der Brücke schlafen

Los Angeles - Jackie Chan gehört zu den bestbezahlten Schauspielern der Welt. Doch seine uneheliche Tochter Etta Ng ...

Jackie Chan über Rush Hour 4

Los Angeles - Jackie Chan wäre bereit mit den Dreharbeiten für "Rush Hour 4" Anfang nächsten Jahres loszulegen. ...

Alle Nachrichten »

Jackie Chan Fanseiten, Links und Webseiten

Diese Seite teilen