Startseite » Musik » Musik News » White Stripes: Band-Aus wegen Megs Lampenfieber?

03.02.2011 17:48 Uhr

White Stripes: Band-Aus wegen Megs Lampenfieber?

Los Angeles - Die White Stripes gibt es nicht mehr.

Ein Grund dafür soll das anhaltende Lampenfieber von Meg sein. Immerhin hat das Duo seit 2007 kein Live-Auftritt mehr absolviert. Damals sagten die beiden sogar alle noch anstehenden Konzerte ab. Bislang will sich aber niemand offiziell dazu äußern. Über ihre Homepage wurde lediglich mitgeteilt, dass es eine Unzahl von Gründen für die Trennung nach über dreizehn Jahren gäbe.

Die White Stripes gründeten sich 1997. Jack White war die Stimme des Duos, Meg, die Ex-Frau von Jack, übernahm das Schlagzeug. Die White Stripes haben sechs Studioalben veröffentlicht. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.