Startseite » Musik » Metal » Volbeat » Biografie / Steckbrief

Volbeat

Volbeat

Die Band Volbeat

Volbeat

Michael Schøn Poulsen (Gesang, Gitarre), geboren am 01.04.1975
Anders Kjølholm (Bass), geboren am 04.03.1971
Jon Larsen (Schlagzeug)

Ehemalige Mitglieder:
Franz Gottschalk (Gitarre)
Teddy Vang (Gitarre)
Thomas Bredahl (Gitarre)

Bandgeschichte

Die Band Volbeat wurde 2001 auf Initiative von Michael Poulsen gegründet. Poulsen hatte vorher in der Death-Metal Band Dominus gespielt, wollte allerdings aufgrund seiner Unzufriedenheit mit der Death-Metal Szene neue Wege beschreiten. Inspiriert durch einen alten Albumtitel von Dominus gründete er zusammen mit Teddy Vang, Anders Kjølholm und Jon Larsen die Band Volbeat.

Der erste Erfolg stellte sich dann auch schon bald mit ihrer zweiten Demo "Beat the Meat" ein. Die Demo verkaufte sich insgesamt mehr als 1.000 mal und verschaffte Volbeat so ihren ersten Plattenvertrag mit Rebel Monster Records.

Das erste Album von Volbeat "The Strength / The Sound / The Songs" war in ihrem Heimatland Dänemark gleich ein voller Erfolg. Sowohl kritisch wie auch kommerziell konnte sich das Album durchsetzten und prompt auf dem 18. Platz der dänischen Albumcharts einsteigen.

Mit den beiden folgenden Alben "Rock the Rebel / Metal the Devil" von 2007 und "Guitar Gangsters & Cadillac Blood" von 2008 konnten Vollbeat ihren Erfolg stetig ausbauen. Beide Alben erreichten Platinstatus in Dänemark und außerdem die Spitze der dänischen Albumcharts. Auch in Deutschland schafften es die Alben in die Charts einzusteigen. In der Zwischenzeit spielten Volbeat diverse Festivals und begleiteten andere namhafte Bands auf ihren Touren, wie zum Beispiel Metallica, Nightwish und Meagdeth.

Volbeats viertes Album "Beyond Hell / Above Heaven" wurde zu ihrem bisher größten internationalen Erfolg. Das Album erreichte nicht nur in Dänemark doppelten Platinstatus, sondern auch in Österreich, Deutschland, Finnland und der Schweiz Goldstatus sowie beeindruckende Chartplatzierungen quer durch Europa.

Diskografie von Volbeat

2016: Seal the Deal & Let's Boogie

2013: Outlaw Gentlemen & Shady Ladies

2011: 16 Dollars , A Warrior's Call , Live from Beyond Hell / Above Heaven DVD / Live-DVD

2010: Beyond Hell / Above Heaven , Fallen , The Mirror and the Ripper , Heaven Nor Hell

2009: Mary Ann's Place

2008: Guitar Gangsters & Cadillac Blood , Maybellene i Hofteholder , Live: Sold Out! DVD / Live-DVD

2007: Rock the Rebel / Metal the Devil , Sad Man's Tongue , The Garden's Tale , Radio Girl , Live in a Pool of Booze DVD / Live-DVD

2005: The Strength / The Sound / The Songs

2004: I Only Wanna Be with You

2003: Soulweeper

Top News zu Volbeat

Volbeat: Live-Album & Konzertfilm im Dezember

Berlin - Fans von Volbeat aufgepasst: Am 14. Dezember veröffentlicht die dänische Metalband das Live-Album und den ...

Volbeat: Gibt es schon bald neue Musik?

Los Angeles – Gibt es schon bald neue Musik von „Volbeat“? Im Interview mit dem US-Radiosender „99.7 The Blitz“ ...

Deutsche Albumcharts: Volbeat verdrängen Depeche Mode

Baden-Baden - Volbeat haben die deutschen Albumcharts im Sturm erobert. Ihre Platte "Outlaw Gentleman & Shady ...

Alle Nachrichten »

Volbeat Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Volbeat gefunden.

Volbeat Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Seite von Volbeat

Bandseite von Volbeat mit aktuellen Infos, Tourdaten, Musik, Bildern etc.
http://www.volbeat.dk

Diese Seite teilen