Startseite » Musik » Metal » Metallica » Biografie / Steckbrief

Metallica

Metallica

Die Band Metallica

Metallica

James Hetfield, geboren am 03.08.1963 in Downey (Kalifornien, USA): Gesang, Gitarre
Kirk Hammett, geboren am 18.11.1962 in San Francisco (Kalifornien, USA): Gitarre
Robert Trujillo, bürgerlicher Name: Robert Agustín Miguel Santiago Samuel Trujillo Veracruz, geboren am 23.10.1964 in Santa Monica (Kalifornien, USA): Bass
Lars Ulrich, geboren am 26.12.1963 in Gentofte (Dänemark): Schlagzeug

ehemalige Mitglieder:
Bass: Ron McGovney, Cliff Burton, Jason Newsted
Gitarre: Jeff Warner, Lloyd Grant, Dave Mustaine

Metallica Biografie

Am 28.10.1981 nahm die Geschichte einer der erfolgreichsten Metal-Bands mit der Gründung von Metallica durch Lars Ulrich und James Hetfield in Los Angeles (Kalifornien, USA) ihren Lauf. Den Anstoß zum Bandnamen erhielt Ulrich durch einen Bekannten, der zeitgleich einen Namen für ein Metal-Magazin suchte.

Die Band wurde in der Folge durch Lloyd Grant, Dave Mustaine und Ron McGovney komplettiert. In dieser Konstellation nahmen Metallica die erste Demo, hauptsächlich aus Cover-Versionen bestehend, auf. Das Publikum war jedoch von der neuen Band nicht zu begeistern, man hörte lieber Mötley Crüe. Es folgte ein zweites Demo-Band.

Jeff Warner flog 1982 aufgrund ständiger Streitereien mit Dave Mustaine und Fehlverhalten auf der Bühne aus der Band. Am 29.11.1982 spielten Metallica das erste mal als Headliner, im Vorprogramm trat Kirk Hammett mit Exodus auf. Ende des Jahres stieß Cliff Burton als Bassist zur Gruppe.

Dave Mustaine musste die Band am 09.04.1983 nach diversen Gewalt- und Alkoholexzessen verlassen. Seine Nachfolge trat Hammett an. Am 25.07.1983 erschien das kommerziell wenig erfolgreiche Metallica Debütalbum "Kill 'em All". Am 21.02.1986 erschien "Master Of Puppets", eines der beliebtesten Metal-Alben laut Rolling Stone Magazine, welches gleichzeitig den Durchbruch von Metallica bedeutete.

Am 27.09.1986 verunglückte der Tourbus der Band in Schweden, dabei wurde Bassist Clifford Lee Burton getötet. Aufgrund von Tour-Verpflichtungen mussten Metallica trotz des schweren Verlustes schnell reagieren, Jason Newsted übernahm die freie Stelle.

Am 12.08.1991 erschien das wohl erfolgreichste Album der Band. Aufgrund des dunklen Covers wurde es in Anlehnung an "The White Album" von den Beatles durch die Fans "The Black Album" getauft, der eigentliche Titel war "Metallica". Es erhielt mehr als 20 Platin-Auszeichnungen, war in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und den USA an der Spitze der jeweiligen Charts zu finden. Die Band erhielt außerdem einen Grammy für die beste Metal-Darbietung.

Im Anschluss an eine Tour mit Guns 'N' Roses erschien das Album "Load", kurz darauf "ReLoad". Die Fans sagten Metallica aufgrund des Stilwechsels vom Trashmetal zum Hardrock eine zunehmende Kommerzialisierung nach. Auch das Projekt "Symphony and Metallica", bei welchem die Band mit einem klassischen Orchester spielte, wurde von vielen in diese Richtung kritisiert.

Jason Newsted verließ im Jahre 2001 die Gruppe, wohl weil er zu wenig künstlerische Freiheiten hatte. Er wurde 2003 durch Robert Trujillo ersetzt. Im Anschluss wurde es etwas ruhiger um Metallica, erst 2006 gingen die Jungs um Lars Ulrich und James Hetfield wieder auf Tour.

Im Herbst 2008 erschien das lange erwartete Album "Death Megnetic", welches sich wieder mehr auf die Wurzeln der Band im Trashmetal besann. Außerdem eröffneten Metallica am selben Tag die O2-Arena in Berlin mit einem Konzert. Im Frühjahr 2009 fand die Band Einzug in die Hallo Of Fame des Rock And Roll.

2011 veröffentlichte die Band mit Lou Reed ein gemeinsames Album mit dem Titel "Lulu". Bei den Fans kam das Projekt jedoch nicht gut an und floppte auf ganzer Linie. Zwei Jahre später tourte Metallica durch die Welt und spiele als erste Band innerhalb eines Jahres auf allen Kontinenten. Für diesen Rekord wurde im Dezember 2013 extra eine Konzert in der Antarktis abgehalten.

Alben & Hits

2012: Hate Train

2011: Lulu (mit Lou Reed)

2010: The Big 4 Live from Sofia, Bulgaria Live-Album, Six Feet Down Under , Six Feet Down Under (Part II) , Live At Grimey's

2009: Orgullo, Pasión y Gloria: Tres Noches en la Ciudad de México Live-Album, Broken, Beat & Scarred

2008: Death Magnetic , The Day That Never Comes , The Unforgiven III , My Apocalypse , Cyanide , Remember Tomorrow , Cyanide , The Judas Kiss , All Nightmare Long , That Was Just Your Life

2004: Some Kind Of Monster

2003: St. Anger , St. Anger , Frantic

2000: I Disappear

1999: S&M , Nothing Else Matters (mit mit Michael Kamen & The San Francisco Symphony Orchestra) , No Leaf Clover (mit Michael Kamen & The San Francisco Symphony Orchestra)

1998: Garage Inc. , Cunning Stunts , Turn The Page , Whiskey In The Jar , Die Die My Darling

1997: ReLoad , Fuel , The Unforgiven II , The Memory Remains

1996: Load , Until It Sleeps , Hero Of The Day , Mama Said

1993: Live Shit: Binge & Purge

1992: Sad But True , Nothing Else Matters , Wherever I May Roam

1991: Metallica , Enter Sandman , Don't Tread On Me , The Unforgiven

1988: ... And Justice For All , Harvester Of Sorrow , Eye Of The Beholder , One

1987: Garage Days Re-Revisited

1986: Master Of Puppets

1984: Ride The Lightning , Jump In The Fire , Creeping Death

1983: Kill 'em All , Whiplash

1982: No Life 'Til Leather Demo, Metal Up Your Ass Demo

Top News zu Metallica

Metallica mit Doppel-Platin ausgezeichnet

Köln - Zwei spektakuläre Live-Shows, die keine Fan-Wünsche offen ließen, ein exklusiver Pop-Up Store in Köln ...

Metallica: Pop-up Store in Köln

Berlin - Kölner Fans von Metallica aufgepasst: Noch bis Samstag (16.09.) gibt es in der Stadt einen Pop-Up Store ...

Metallica: neue Version ihres Hitalbums

Berlin - Am 10. November veröffentlichen Metallica ihr drittes Hitalbum "Master Of Puppets" in einer remasterten ...

Alle Nachrichten »

Metallica Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Metallica Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/metallica-3bd680c8.html

Metallica Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite eintragen

Offizielle Metallica Homepage

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Live-Video-Download, Diskografie, Bilder-Gallery, Tourdaten, Forum, Fanshop, Wallpaper-Download und mehr
http://www.metallica.com/

Konzert Setlists von Metallica

Metallica Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/metallica-3bd680c8.html

Metallica bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Metallica
http://www.akuma.de/metallica/artist,p4906,index.html

Diese Seite teilen