Startseite » Musik » Indie » The Kooks » Biografie / Steckbrief

The Kooks

The Kooks

Die Band The Kooks

The Kooks

Gesang, Rhythmus-Gitarre: Luke Pritchard; geboren am 02.03.1985 in Worthing (Großbritannien)
Gitarre, Hintergrundgesang: Hugh Harris
E-Bass: Peter Denton
Schlagzeug: Paul Garred

ehemalige Mitglieder:
Bass: Max Rafferty
Bass: Dan Logan
Schlagzeug: Chris Prendergast

The Kooks Biografie

Die Gründungsmitglieder Luke Pritchard, Pual Garred, Hugh Harris und Max Rafferty trafen sich erstmals im Jahre 2003 am Brighton Institut für moderne Musik in Großbritannien. Den Bandnamen The Kooks, was zu deutsch so viel heißt wie "Die Verrückten", entnahmen sie aus einem Liedtitel von David Bowie.Kurze Zeit nachdem sie ihre ersten Demo versendet hatten, hatten sie 2005 bereits einen Plattenvertrag mit Virgin Records in der Tasche.

Die Indie-Rock Gruppe ging in der Folge aber nicht den gewöhnlichen Weg, den alle Bands gehen. Anstatt im Studio ein Debütalbum aufzunehmen gingen sie lieber auf Tour um dem Vernehmen nach ihren eigenen Stil zu entwickeln. Danach gingen The Kooks mit Ideen für über hundert Songs dann doch ins Aufnahmestudio, davon haben es dann 15 aufs Debütalbum "Inside In / Inside Out" geschafft. Dieses erschien am 23.01.2006 und erreichte sogar mit vierfach Platin den zweiten Platz der britischen und Platz drei der irischen Album-Charts. Die fünfte und sechste Single daraus, "Naïve" und "She Moves In Her Own Way" waren dabei die ersten Top10-Hits.

Am 21.01.2008 verließ Gründungsmitglied Max Rafferty die Gruppe, offiziell aus gesundheitlichen Gründen. Er wurde kurzfristig durch den Brightoner Bassisten Dan Logan ersetzt. Zu dieser Zeit dachten die restlichen Bandmitglieder auch an eine Auflösung von The Kooks. Stattdessen fand dann aber im Oktober 2008 ein erneuter Wechsel am Bass statt, Peter Denton ersetzte Dan Logan und wurde vollwertiges Mitglied der Gruppe.

Das zweite Album "Konk", benannt nach dem Studio in dem es aufgenommen wurde, erschien am 11.04.2008. Die Wertungen waren sehr unterschiedlich, während allmusic 4,5/5 Sternen vergab wertete NME nur mit 5/10 möglichen Punkten. Trotzdem kamen die Kooks damit an die Spitze der britischen Charts. In Irland reichte es "nur" zum zweiten Platz, in Deutschland konnte die Gruppe einen respektablen sechsten Platz verbuchen.

Im Frühjahr 2009 bestätigte die Band gegenüber BBC an einem dritten Album zu arbeiten. Während der Arbeiten daran verließ Schlagzeuger Paul Garred wegen eines Nevenleidens im Arm The Kooks und wurde durch Chris Pendergast ersetzt. Trotz dieses erneuten Besetzungswechsels sagte Luke Pritchard, dass sie nie einen Gedanken daran verschwendet hätten sich aufzulösen.

Sowohl die Arctic Monkeys als auch Razorlight verbindet eine tiefe Abneigung gegen die Band. Der Frontmann von Razorlight Jonny Borrell behauptete in einem Interview, dass die Kooks nur so viele Singles veröffentlichen um möglichst oft im Radio gespielt zu werden. Daraufhin widmete Pritchard diesem den Song "Naïve". Mit Sänger Alex Turner von den Arctic Monkeys gibt es eine unschöne Bühnengeschichte. Luke trat Alex ins Gesicht als dieser versucht haben soll, sich an der Verkabelung der Gitarre zu vergreifen.

Anfang September 2011 veröffentlichte die Band ihr drittes Studioalbum "Junk Of The Heart". 2014 folgte das Album "Listen".

Alben & Hits

2014: Listen

2011: Junk of the Heart , Junk Of The Heart (Happy)

2008: Konk , Always Where I Need To Be , Shine On , Sway

2006: Inside In / Inside Out , You Don't Love Me , Naive , She Moves In Her Own Way , Ooh La

2005: Eddie's Gun , Sofa Song

Top News zu The Kooks

The Kooks: Mick Jagger prellte bei Luke Pritchard die Zeche

London - Mick Jagger ist wohl keiner, der für sein eigenes Frühstück bezahlt. So ist es zumindest Luke Pritchard ...

The Kooks: Luke Pritchard & der Tesco-Nachlass

London - Der The Kooks-Song "Tesco Disco" handelt von einem realen Ereignis. Frontmann Luke Pritchard erzählte dem ...

The Kooks kündigen Europatournee an

Berlin - Fans von The Kooks aufgepasst: Die Band geht auf große Europatour und macht im Rahmen dessen auch in ...

Alle Nachrichten »

The Kooks Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu The Kooks gefunden.

The Kooks Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Homepage der Kooks

Offizielle Webseite (deutsch) mit Biografie, News, Diskografie, Bildergalerie, Tourdaten, Video-Download und mehr
http://www.thekooks.de/

Offizielle The Kooks Webseite

Offizielle Homepage (englisch) mit News, Biografie, Bilder-Gallery, Diskografie, Video-Download, Tourdaten, Forum und vielem mehr
http://www.thekooks.com/

The Kooks bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu The Kooks
http://www.akuma.de/the-kooks/artist,p762797,index.html

Diese Seite teilen