Startseite » Musik » Dancehall » Seeed » Biografie / Steckbrief

Seeed

Seeed

Die Band Seeed

Seeed

Gesang: Enuff aka Peter Fox aka Pierre Baigorry
Gesang: Ear aka Demba Nabé
Gesang: Eased aka Frank A. Dellé
Gitarre: Rudeboy
Saxophon: Mo Delgado
Posaune: Jerome "Tchamp" Bugnon
Keyboard: Dubmaster Reibold
Bass: Tobsen Cordes
Percussion: Alfi Trowers
Schlagzeug: Based
Discjockey: DJ Luke

Biografie

Die Band Seeed wurde 1998 in Berlin als Marchingband gegründet und veröffentlichte ihr Debütalbum "New Dubby Conquerors" 2001. Dieses wurde mit der goldenen Schalplatte ausgezeichnet. In den deutschen Album-Charts reichte es immerhin zu Position 17.

Nach anfänglichen Erfolgen, die sich auf Deutschland beschränkten, gelang es Seeed im Laufe der Zeit sich auch international einen Namen zu machen. Zwischen 2002 und 2004 gewannen sie 3 Echos und 2006 den Bundesvision Song Contest. Der Live-Auftritt bei der Eröffnungsfeier der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland verschaffte Seeed ein gigantisches Publikum.

Nach der Deutschland, Österreich und Schweiz-Tour 2006 begab sich die Band auch auf Tour durch Frankreich. Seeed veröffentlichten am 24.04.2006 zudem ihr Album Next! in den europäischen Nachbarstaaten. Dieses schaffte es in Deutschland auf Position zwei der Album-Charts und erreichte Platin-Status. In Österreich standen Platz drei und Gold-Status zu Buche.

Nach mehrjähriger Pause und erfolgreichen Soloprojekten fanden die Musiker 2010 wieder zusammen und begannen im Studio ein neues Album aufzunehmen. Als Kostprobe ihres Werks veröffentlichte die Band im Sommer 2011 auf ihrer Homepage den Song "Molotov", der zusammen mit der Single "Wonderful Life" Ende September als EP erschien. Erstmals waren Seeed auch wieder auf mehreren Open Airs zu sehen, unter anderem dem Highfield- und dem Frequency-Festival.

2012 erschien das vierte Studioalbum "Seeed", das erstmals auf Platz eins der deutschen Album-Charts landete.

Alben & Hits

2012: Seeed

2011: Molotov / Wonderful Life

2006: Live , Slowlife , Ding

2005: Next! , Aufstehn , Schwinger

2004: Release

2003: Music Monks , Electric Boogie , Music Monks

2002: Waterpumpee

2001: New Dubby Conquerors , Dancehall Caballeros , Papa Noah , Dickes B

2000: The Tide Is High , New Dubby Conquerors

Top News zu Seeed

Seeed: Neuer Song!

Berlin - Seeed ist zurück. Am Freitag um 0 Uhr veröffentlichten die Berliner Jungs ihre neue Single "Ticket". Ganz ...

Seeed: Zusatzshows!

Berlin - Fans von Seeed gut aufgepasst: Da die Tickets für die anstehende Herbsttour der Band innerhalb von ...

Seeed: Es muss weitergehen

Berlin - Seeed haben sich erstmals nach dem Tod ihres Frontmannes Demba Nabé zu Wort gemeldet und erklärt, wie es ...

Alle Nachrichten »

Seeed Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Seeed Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/seeed-3bd6d004.html

Seeed Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Seeed Webseite

Offizielle Homepage von Seeed mit News, Biografie, Diskografie, Bildergalerie, Multimediabereich, Fanshop und mehr.
http://www.seeed.de

Riesige Fan Community rund um SEEED - dickesb.net -

Wir haben immer die neusten News rund um SEEED oder andere favorites, bei uns gibt es jede Menge Konzertberichte, Fotos und Videos. Fan-Events und Fan Reisen zu SEEED Konzerten. Ab und zu gibt es auch mal Gewinnspiele. Check us :)
http://www.dickesb.net

Konzert Setlists von Seeed

Seeed Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/seeed-3bd6d004.html

Seeed bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Seeed
http://www.akuma.de/seeed/artist,p459674,index.html

Diese Seite teilen