Startseite » Musik » Musik News » Johnny Marr: Seine Traum-Kollaboration mit Alicia

Johnny Marr: Seine Traum-Kollaboration mit Alicia

21.11.2022 - 07:00 Uhr

Johnny Marr möchte mit Alicia Keys zusammenarbeiten.

Der 59-jährige Rockstar würde sich gerne mit der 'New York'-Sängerin Alicia zusammentun, die er Anfang des Jahres bei ihrem Auftritt in Manchester für eine Performance seines Songs 'This Charming Man' auf der Bühne begleitete. Ein gemeinsamer Song wäre sicher etwas Besonderes. Genauso möchte Johnny aber auch mit Polly Harvey zusammenarbeiten und hat sich außerdem gerade mit den Rockern von Blondie für einen Track zusammengearbeitet.

Johnny sagte: "Ich würde gerne etwas mit Alicia Keys machen. Ich habe ein paar Mal mit ihr gearbeitet und sie ist eine wirklich beeindruckende Person. Und ich hatte immer große Bewunderung für Polly Harvey. Ich könnte mir vorstellen, dass etwas mit Polly passiert. Und ich habe gerade einen neuen Song für Blondie geschrieben, den ich ziemlich gut finde. Ich habe auch ein paar Songs mit Modest Mouse in Arbeit - ich mache, was ich mache!"

Außerdem wurde der ehemalige Smiths-Star gefragt, ob er tatsächlich seinen Song 'The Queen Is Dead' gespielt habe, als Ihre Majestät im September im Alter von 96 Jahren nach einer rekordverdächtigen 70-jährigen Regierungszeit verstorben war. Er erklärte dem 'Mojo'-Magazin, dass er außer Landes gewesen war und sich nicht besonders mit der Zeit der nationalen Trauer beschäftigt habe. "Um ehrlich zu sein, sah ich den Tod der Königin einfach als den Tod einer 96-jährigen Frau. Ich wurde nie zu sehr in Debatten über die Monarchie hineingezogen, weil sie für mich als kleiner Junge ziemlich bedeutungslos waren. Ich sah keine Beweise für sie im Nordwesten. Es könnte daran liegen, dass ich aus einer irischen Familie stamme."

Quelle: BANG Media International

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Diese Seite teilen