Startseite » Musik » Musik News » Helmut Lotti: Meine Ehen wären auch gescheitert, wenn ich Müllmann wäre

Helmut Lotti: Meine Ehen wären auch gescheitert, wenn ich Müllmann wäre

17.12.2017 - 10:00 Uhr

Frankfurt - Fast sechs Jahre lang war Helmut Lotti weg vom Fenster.

Er hatte genug vom Druck im Musikbusiness und brauchte eine Auszeit. Jetzt ist der 48-Jährige wieder da. Nach dem Comeback-Album geht er jetzt wieder auf Tour. Privat läuft es bei ihm nicht so gut. Ob das daran liegt, das Beziehungen mit Künstlern generell schwierig sind, dazu sagte er im Interview mit der "Wormser Zeitung": "Das hat nichts damit zu tun - auch wenn ich Müllmann gewesen wäre, wären meine drei Ehen gescheitert. Ich habe ganz einfach immer nur die falschen Entscheidungen getroffen." Wie er das genau meint, das erklärte er so: "Insofern, dass ich eigentlich dreimal von Anfang an wusste, was schief läuft. Doch ich dachte: Ich löse das. Aber wenn es schon an der Basis Sachen gibt, die nicht okay sind - und damit meine ich nicht, dass meine Partnerinnen nicht okay gewesen wären: Es fehlte einfach die Grundlage für eine dauerhafte Beziehung. Da hätte ich gleich sagen sollen: Schluss damit - und das habe ich dreimal nicht gemacht."

Die Hoffnung auf die große Liebe hat er aber nicht aufgegeben, wie er weiter sagte: "Natürlich nicht - ich werde nur nicht mehr eine Beziehung eingehen, wenn diese schon am Anfang nicht hundertprozentig stimmt. Das hat keinen Sinn, denn Männer und Frauen sind ja schon von Natur aus unterschiedlich genug."

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen