Startseite » Musik » Musik News » Helene Fischer: Entschuldigung via Instagram

Helene Fischer: Entschuldigung via Instagram

14.02.2018 - 13:15 Uhr

Berlin - Nachdem Helene Fischer einige Konzerttermine krankheitsbedingt absagen musste, brodelte die Gerüchteküche.

Mit einem offiziellen Statement auf "Instagram" räumt die 33-Jährige mit den Spekulationen auf und entschuldigt sich bei den Fans für die ausgefallenen Konzerte. Sie schrieb: "Ihr Lieben, auch wenn diese Tage nicht meine Freunde sind, sind sie mir jedoch eine Lehre (...) Ich muss akzeptieren, dass ich im Moment nicht bei euch und nicht für euch da sein kann. Glaubt mir, wir haben uns diese Entscheidungen schon in Berlin nicht leicht gemacht. An alle, die sich extra frei und/oder ein Hotel genommen haben, die unzählige Kilometer umsonst gefahren/geflogen sind und letztendlich an alle Enttäuschten da draußen: Ich bin mir dessen bewusst. Ich weiß, was ihr auf euch nehmt, um bei einem Konzert dabei zu sein: Dafür danke ich euch jeden Tag! Umso schmerzvoller ist es ja für mich. (...) Ich kann nur sagen, mir geht es den Umständen entsprechend gut, aber mein Infekt hält sich leider hartnäckig und lässt einfach nicht zu, dass ich für euch singen kann. Noch nicht. (...) Ich bin weder schwanger und auch kein Wunderheiler aus den USA behandelt mich! Totaler Quatsch! Ich bin auch nicht todkrank, ich komme wieder!"

Ersatztermine für die ausgefallenen Konzerte in Berlin stehen mittlerweile fest. (Fan-Lexikon berichtete)

Artikel teilen:

Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.


Diese Seite teilen