Startseite » Musik » Hip Hop » Lance Butters » Biografie / Steckbrief

Lance Butters

Lance Butters

Biografie von Lance Butters

Lance Butters

Der deutsche Rapper Lance Butters wurde 1988 in Ulm geboren. Bei seinen Auftritten trägt er stets eine Gesichtsmaske, die als sein Markenzeichen gilt. Bekannt wurde er 2010 durch seinen Teilnahme an einem Videobattleturnier (VBT). Sein Debütalbum "Blaow" erschien 2015.

Lance Butters erlangte 2010 Bekanntheit durch seine Teilnahme an einem Videobattleturnier, bei dem er gegen den Rapper Tamo-Flage unterlag. Auch über seinen eigenen YouTube Kanal veröffentlichte er erste Songs und erreichte so viele Fans. Einige seiner Tracks wurden über eine Millionen mal geklickt.

2011 rief er mit dem Rapper coru und dem Produzenten Bennett On die Frank Castle Cooking Gang ins Leben. Zwei Jahre später unterschrieb er einen Plattenvertrag beim Label Four Music (Sony) und landete mit der EP "Futureshit" erstmals in den deutschen Charts.

Anfang Mai 2015 erschien das Debütalbum "Blaow". Der Rapper erreichte mit seinem ersten Studioalbum den zweiten Platz der deutschen Albumcharts, was er auch einer geschickten PR-Strategie im Vorfeld der Veröffentlichung zu verdanken hatte. Wenige Tage vor Erscheinen des Albums hatte Lance Butters auf dem YouTube Kanal von 16BARS.TV verkündet, zukünftig Popmusik machen und Rapper wie Sido, Prinz Pi und Cro parodieren zu wollen. In Wirklichkeit handelte es sich bei dem Video jedoch um ein Promotionaktion für das Album.

Alben & Hits

2015: Blaow

2013: Futureshit , Futureshit  

Lance Butters Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Leider haben wir momentan keine Songtexte zu Lance Butters gefunden.

Lance Butters Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Seite von Lance Butters

Seite von Lance Butters mit aktuellen Infos, Bio, Musik, Videos, Tourdaten etc.
http://www.lancebutters.de/

Diese Seite teilen