Startseite » Musik » Pop » Jason Mraz » Biografie / Steckbrief

Jason Mraz

Jason Mraz

Biografie von Jason Mraz

Jason Mraz

Der Musiker und Songwriter Jason Mraz wurde am 23.06.1977 in Mechanicsville (Virgina, USA) geboren und ist auch dort aufgewachsen. Er ist strenger Veganer.

Nach einem kurzen Studium an der American Musical and Dramatic Academy in New York zog es ihn nach San Diego. Dort unterzeichnete Jason Mraz seinen ersten Plattenvertrag und veröffentlichte im Jahre 2002 sein Debütalbum "Waiting For My Rocket to Come", welches sogar Platin-Status erreichte.

Für Alanis Morissette spielte er als Opener auf deren Jagged Little Pill Acoustic Tour. Jason Mraz brachte am 26.07.2005 sein zweites Album auf den Markt, "Mr. A-Z", welches auf Platz fünf der US-Billboard-Charts einstieg. Im Anschluss spielte er auf fünf Konzerten im Vorprogramm der Rolling Stones.

In den Jahren 2005 und 2009 wurde Jason für mehrere Grammys nominiert, konnte jedoch keinen gewinnen. Bekanntheit erlangte Mraz durch die im Jahre 2008 veröffentlichte Single "I'm Yours", welche im deutschsprachigen Raum durchgängig in die jeweiligen Top10 einsteigen konnte. Das dazugehörige Album "We Sing. We Dance. We Steal Things." erreicht Platz drei der US Billboard 200 und Platz acht in Großbritannien und konnte sich lange Zeit in den Charts halten.

Anfang 2010 durfte Mraz bei den Grammy Awards zwei Preise entgegen nehmen. Jason wurde in den Kategorien "Best Male Pop Vocal Performance" (für "Make It Mine") und "Best Pop Colaboration With Vocals" (für "Lucky" mit Colbie Caillat) geehrt.

2012 erschien das Album "Love Is a Four Letter Word, zwei Jahre später das fünfte Studioalbum "Yes!".

Alben & Hits

2014: Yes!

2012: Love Is a Four Letter Word

2010: Mr. Curiosity

2009: Jason Mraz's Beautiful Mess - Live On Earth (live) , Lucky (feat. Colbie Caillat) , If It Kills Me

2008: We Sing, We Dance, We Steal Things , I'm Yours , Make It Mine

2007: Selections For Friends , The Beauty In Ugly

2006: Geekin' Out Across The Galaxy

2005: Mr. A-Z , Wordplay , Extra Credit , Geek In The Pink , Wordplay

2004: You And I Both , Curbside Prophet

2003: The Remedy (I Won't Worry)

2002: Waiting For My Rocket To Come

Top News zu Jason Mraz

Jason Mraz eröffnet Fans ihre Gefühlswelt

Hamburg - Heute (10.08.) ist es soweit, es erscheint das neueste Werk von Jason unter dem Titel "Know". Und damit ...

Jason Mraz & der musikalische Liebesbrief

Los Angeles - Das neue Album "Know" von Jason Mraz kommt einem Liebesbrief an seine Frau Christina Carano gleich. ...

Jason Mraz & der Song mit Meghan Trainor

London - 2008 erschien Jason Mraz mit seinem Song "I'm Yours" auf der Bildfläche und hat damit die Charts und die ...

Alle Nachrichten »

Jason Mraz Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Jason Mraz Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/jason-mraz-3bd6bc50.html

Jason Mraz Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Jason Mraz Homepage

Offizielle Webseite mit News, Biografie, Bildergalerie, Diskografie, Forum und mehr
http://www.jason-mraz.de/

Jason Mraz bei akuma.de

Videos, Konzerte, Songtexte und vieles mehr zu Jason Mraz
http://www.akuma.de/jason-mraz/artist,p543198,index.html

Konzert Setlists von Jason Mraz

Jason Mraz Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/jason-mraz-3bd6bc50.html

Diese Seite teilen