Startseite » Musik » Pop » Florence And The Machine » Biografie / Steckbrief

Florence And The Machine

Florence And The Machine

Biografie von Florence + The Machine

Florence And The Machine

Die Sängerin Florence And The Machine wurde im Jahre 1986 in London (Großbritannien) unter dem bürgerlichen Namen Florence Mary Leontine Welch geboren.

In jungen Jahren hat sie bereits im Kirchenchor gesungen. Die schulische Ausbildung an einer Kunstschule brach Florence Welch zugunsten einer Musikerkarriere ab. In dieser Zeit war sie Mitglied einer Punkvereinigung, die sich The Toxic Cockroaches nannte.

Erste Auftritte mit ihrer Band The Machine hatte Florence beim South by Southwest-Festival, als Vorgruppe für MGMT und auf diversen anderen Festivals. Am 18.2009 erhielt sie den Brit Award in der Kategorie Critcs Choice, welcher für Newcomer vergeben wird.

Im Anschluss waren Florence And The Machine bei der NME-Awards-Tour dabei. Außerdem stehen Auftritte beim Glastonbury Festival und beim Comeback von Blur bevor.

Die Debütsingle "Kiss With A Fist" erschien am 09.06.2008 und wurde 2009 als Titelmelodie der Vodafone DSL-Kampagne im TV ausgewählt. Das Debütalbum von Florence And The Machine erschien im Sommer 2009 unter dem Titel "Lungs". Das Album schaffte prompt den Sprung in die Charts und erreichte in Großbritannien sogar Platz eins. In Deutschland schaffte es "Lungs" allerdings nur auf Platz 41.

Ende 2011 erschien "Ceremonials", das zweite Album der Gruppe, das den Erfolg des Vorgängers sogar nnoch übetreffen konnte. Neben Großbritannien erreichte das zweite Album von Florence + the Machine auch in Australien, Irland und Neuseeland die Spitze der jeweiligen Albumcharts. Auch in Deutschland und der Schweiz wurde der Sprung in die Top Ten geschafft.

2015 kam das dritte Studioalbum "How Big, How Blue, How Beautiful" auf den Markt.

Alben & Hits

2015: How Big, How Blue, How Beautiful

2012: No Light, No Light , Never Let Me Go , Spectrum (Say My Name)

2011: Ceremonials , Live at the Wiltern Live-Album, What the Water gave me

2010: You Got the Dirtee Love , Cosmic Love , Heavy in Your Arms

2009: Lungs , A Lot Of Love A Lot Of Blood , You've Got The Love , Rabbit Heart Raise It Up

2008: Kiss With A Fist , Dog Days Are Over

Top News zu Florence And The Machine

Zwei neue Songs von Florence + the Machine

London - Schöne Überraschung von Florence + the Machine. Die Band um Florence Welch hat ganz spontan zwei neue ...

Hyundai Mercury Prize 2018: Florence + the Machine treten auf

London - Florence + the Machine geben sich beim diesjährigen Hyundai Mercury Prize die Ehre. Die Band wird am 20. ...

Florence + The Machine: Tour-Daten 2019

Berlin - Neues Album, neue Tour: So läuft es jedenfalls bei Florence + The Machine. Erst Ende Juni (29.06.) ...

Alle Nachrichten »

Florence And The Machine Songtexte

Songtexte (Lyrics) gibts bei unseren Songtext-Partnern:

Florence and The Machine Songtexte auf Songtexte.com

http://www.songtexte.com/artist/florence-and-the-machine-7bd646f8.html

Florence And The Machine Fanseiten, Links und Webseiten

Offizielle Homepage von Florence And The Machine

Offizielle Webseite (englisch) mit News, Tourdaten , MySpace-Link, Blog, Newsletter und mehr
http://florenceandthemachine.net/

Konzert Setlists von Florence and The Machine

Florence and The Machine Konzerte mit Setlists, Videos und Tour-Statistiken bei setlist.fm
http://www.setlist.fm/setlists/florence-and-the-machine-7bd646f8.html

Diese Seite teilen